Rail & Road

97 Millionen Euro (107 Millionen Franken) sammelt Blablacar, um seine Wachstumsstrategie zu unterstützen. Ausserdem wird die Plattform vom ukrainischen Unternehmen Octopus übernommen, um die Digitalisierung des Busunternehmens auch ausserhalb der EU voranzutreiben.

Im Grossraum Zürich bietet der Autovermieter Enterprise Schweiz ab sofort die Möglichkeit, schnell und selbstständig an ausgewählten Bahnhöfen mit der Mobile-App «Click & Go» auf eine Auswahl an Mietwagen umzusteigen. Die App ersetzt dabei den Autoschlüssel. Mit der Dienstleistung soll die Verzahnung von Auto und Zug im multimodalen Verkehr verbessert werden.

Die Deutsche Bahn und der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) haben einen Aktionsplan für Zusammenarbeit und mehr Klimaschutz vereinbart. Damit sollen mittelfristig innerdeutsch 4,3 Millionen Flugpassagiere auf die Schiene umsteigen. Merke: Kooperation ist besser als Verbote.

Die Corona-Pandemie prägt das Geschäftsjahr der SBB. Personenkilometer sind zurückgegangen, durch die Schliessung der Geschäfte blieben Personen an den Bahnhöfen aus und weniger Schweizer/innen wollten im vergangenen Jahr ein GA lösen. Doch Sicherheit, Pünktlichkeit, Kundenzufriedenheit und auch das Image der SBB haben sich verbessert.

Der Südosteuropa-Spezialist Meersicht hat ein neues Programm entwickelt: www.autorundreisen.ch – für Reisende, die auf das eigene Auto, Flug/Bahn oder einen Mietwagen setzen.

ÖBB und Siemens Mobility präsentierten gestern (23. Februar) den ersten lackierten Wagenkasten und das Aussendesign für die Nightjets der neuen Generation. Reisende dürfen sich bereits ab Ende 2022 auf modernes Design und noch mehr Komfort in den Zügen freuen.

Unsicherheit und teilweise sogar existenzielle Sorgen prägen den Alltag vieler Menschen in der Corona-Pandemie. Der TCS und sein Rechtsschutz lancieren nun die TCS Job-Assistance, um Mitgliedern beiseite zu stehen.

Beim neuen Kombi-Abo «MiniLease Plus» kann für vier Monate ein Auto nach Wahl gefahren und gleichzeitig oder einige Monate im Anschluss mit einem 2.-Klasse-Generalabonnement das öffentliche Verkehrsnetz der Schweiz genutzt werden.

Geniessen Zugreisen aktuell einen Vorteil gegenüber Flugreisen, weil bei der Rückreise aus einem Nicht-Risikoland kein PCR-Test benötigt wird? Und welche Themen beschäftigen den Zugreise-Spezialisten Railtour-Frantour in den kommenden Wochen? Mike Jakob beantwortet unsere brennendsten Fragen.