Das lesen Sie heute in den Sonntagsmedien: Die Pleite von Air Berlin verstärkt die Dominanz der Swiss in Zürich. – London entzieht Uber die Lizenz, britische Bürger wehren sich. – Das Bürgenstockresort erhält eine eigene Hotelfachschule. – Erneut gab es auf Mallorca Proteste gegen Touristen.

Erst lancierte Norwegian Cruise Line «Premium All Inclusive» – jetzt legt die Reederei noch einen drauf mit «Premium All Inclusive Plus».

Im Nachgang zu Irma kämpfen einige Regionen noch mit Problemen - die Florida Keys haben gar einen temporären Touristenstopp verordnet. Andere Regionen sind dagegen schon wieder weitgehend im normalen Modus. Wir bieten Hilfe, um den Überblick zu behalten.

Reiseanbieter

Destinationen

Die karibische Inselgruppe der British Virgin Islands wurde von Hurrikan «Irma» in Mitleidenschaft gezogen, und aktuell zieht mit «Maria» gleich noch ein weiterer Hurrikan vorbei. Die frühere deutsche Honorarkonsulin Astrid Wenzke schildert ihre «Irma»-Erlebnisse und ruft zur Hilfe auf.

Ein heftiges Beben fordert bis zu 250 Todesopfer. Der internationale Flughafen ist mittlerweile wieder offen. Die drei grossen Schweizer Reiseveranstalter haben keine Gäste vor Ort.

Der Hurrikan «Maria» entwickelte sich innert kürzester Zeit zur höchsten Kategorie 5 und traf Dominica mit voller Wucht. Nun steuert er auf Puerto Rico und die Jungferninseln zu. Währenddessen kämpft Japan mit Taifun «Talim», der für Hunderte gestrichene Flüge und meterhohe Wellen sorgt.

Flug

Die Lufthansa dürfte grosse Teile von Air Berlin übernehmen. Darin enthalten sei auch die österreichische Air-Berlin-Tochter Niki.

Die Airline habe ein Angebot für die 38 bereits angemieteten Mittelstrecken-Maschinen sowie 20 bis 40 weitere Flugzeuge unterbreitet, nicht aber für die Langstrecke. Bei einer Einigung würde man rund 3000 Arbeitsplätze sichern.

Zusätzliches Ungemach droht der Air-Berlin-Tochter Niki: Ein Reiseveranstalter will in Österreich ein Konkursverfahren anstrengen.

Hotellerie

Playa del Carmen heisst der Standort des ersten internationalen Lifestyle-Konzepts der spanischen Puro Group, bei dem der Genuss von Speisen und Getränken, Lounge, Restaurant, Pool und Massagen zusammengehören.

Das neue Hybrid-Hotel Acasa Suites in Zürich-Oerlikon setzt auf Hotel- und Langzeitgäste. General Manager ist Vincenzo Fodaro.

Dossier

Cruise

Angesichts der heftigen Kritik, die der Schifffahrt, vor allem aber der Kreuzschifffahrt von Umweltverbänden und zahlreichen Medien seit geraumer Zeit entgegenschlägt, sehen sich insbesondere die Reedereien von Passagierschiffen gezwungen, ihre Umweltbilanz unter anderem durch Verwendung emissionsärmerer Antriebskonzepte und Treibstoffe zu verbessern.

Die Costa Crociere feierte auf der Meyer Werft im finnischen Turku den Baubeginn der Costa Smeralda, dem ersten von zwei Erdgas-betriebenen Kreuzfahrtschiffen. travelnews.ch war mit dabei.

Special

Rail & Road

Business Travel

Geschäftsreisende nehmen im Durchschnitt vier technische Geräte mit auf Reisen und fühlen sich dadurch viel produktiver.

Travel Tech

Neue Suchkriterien bei PowerSearch, eine umstrukturierte Eingabemaske und eine intelligente Zwischenablage sollen die Arbeit mit dem Buchungssystem noch weiter erleichtern.

Tourismuswelt

Hotels, Reisen, Flüge: Internetbewertungen haben bei Nutzern einen hohen Stellenwert. Doch etwa ein Drittel der Online-Bewertungen ist beauftragt oder gefälscht. Das lässt sich aber erkennen - es ist gar nicht so schwer. Zehn Tipps dazu.

Im Notfall ist es wichtig, dass einem die richtige Reise- und Assistanceversicherung zur Seite steht. Eine Reiseversicherung, die sofort alle wichtigen medizinischen Abklärungen ermöglicht, die optimale Versorgung sicherstellt und immer die individuell beste Lösung sucht. Daniela Martinez, Head of Travel Market von Allianz Global Assistance, sagt, wie sich Reisende im Notfall verhalten sollen.

Trips & People

DER Touristik Suisse schickte Mitarbeiter und Agenten für eine Studienreise auf die Halbinsel am Persischen Golf. Es lockten die Highlights der Stadt und natürlich durfte auch ein Tag in der Wüste nicht fehlen.

Wettbewerbe

Malta

Entdecke jetzt Malta und gewinne einen MALTA GOODY BAG voller Überraschungen!

Jetzt mitmachen!

Lounge

Wuchtige Gletscher, Polarlichter und Eisbären, die durch die Schneelandschaft trotten: Spitzbergen ist eine grandiose Erfahrung. Zu Besuch am nördlichsten Aussenposten der Welt. Und bei Eisbären, die sich im Nebel verstecken.

Während etwa die Balearen in diesem Sommer vor Touristen überquillen, zeigt sich auf der italienischen Insel Elba kein Massenansturm. Gerade für die Herbstferien ist das Eiland eine gute Alternative zu den Hotspots.

Ausser «Radio Jerewan» verbindet der auswärtige Besucher kaum etwas mit der armenischen Landeshauptstadt. Unser Autor hat sich genauer umgeschaut – und ein Land entdeckt am Scheideweg zwischen Nostalgie, Trauma und selbstbewusstem Aufbruch in die Zukunft.

Mit einem VW Bulli auf der längsten Küstenstrasse der Welt, dem Wild Atlantic Way im Westen Irlands. Eine Besuch bei Feen, Exzentrikern und dramatischen Landschaften.