Von schönen Designhostels, Plätzen, Ferienjobs und Hotelzimmern: Mit diesen Reisebüchern lässt sich an Weihnachten punkten.

Die Luxusreederei wirft im Jahr 2019 erstmals ihre Anker vor der Karibikinsel aus. Die fünf geplanten Reisen für das kommende Jahr sind ab sofort buchbar.

Reiseanbieter

Ob darin auch eine Globetrotter-Filiale einzieht, um das Erfolgsmodell der Zürcher Europaallee zu emulieren, ist noch unklar - es wird aber zumindest geprüft.

Marokko verzaubert seine Besucher schon seit jeher. Die kulturelle und landschaftliche Vielfalt ist es, die dieses Land für Reisende so besonders macht. Das Team von Atlas Reisen, dem Spezialist für Individualreisen, kennt und bereist Marokko seit Jahren und pflegt exzellente und langjährige Beziehungen zu lokalen Anbietern vor Ort, die Reiseerlebnisse für Schweizer Kunden mit Liebe zum Detail umsetzen. Mit grossem Know-how setzt der Reiseveranstalter auf aussergewöhnliche Reiseangebote, die Reiseträume wahr werden lassen – ganz abseits vom Massentourismus.

Destinationen

Deutsche Geschichte, Kultur und Kulinarik: Um diese drei Themen drehte sich der gut besuchte Abendanlass der Deutschen Zentrale Tourismus vom Mittwochabend im Zürcher Zunfthaus zur Schmiden.

Seit Kurzem fliegt Swiss zwölf Mal wöchentlich von Zürich aus nach Bremen. Das vereinfacht Besuche der spannenden Städte Bremen und Bremerhaven, welche über den Fluss Weser miteinander verbunden sind und das Bundesland «Freie Hansestadt Bremen» bilden. Hier erfahren Sie, was den Reiz der beiden Städte ausmacht.

Das Spanische Fremdenverkehrsamt in Zürich gibt es seit bereits 60 Jahren. Der Einladung an den Jubiläumsanlass im Zürcher Mascotte folgten 110 Gäste, welche in den Genuss von Tapas, Flamenco und spannenden Einblicken in die Geschichte des spanischen Tourismus kamen.

Flug

Der Flughafen im Dreiländereck hat in diesem Jahr bereits acht Millionen Passagiere abgefertigt. Damit erreicht der EuroAirport sein höchstes Passagiervolumen seit der Gründung im Jahr 1946.

Die skandinavische Airline hat ein gutes Jahr hingelegt und schüttet deshalb einen einmaligen Bonus an alle Mitarbeitenden aus. Dies auch, weil ein weiteres schwieriges Jahr bevorsteht: Der Brexit und die steigenden Treibstoffkosten bereiten der Airline Sorgen.

In einem aktuellen Gerichtsfall weigerte sich die Swiss eine Entschädigung für die verspätete Ankunft eines Fluggastes zu zahlen. Die entstandenen Kosten von 450 Franken müssen jetzt aber trotzdem vom Carrier beglichen werden.

Hotellerie

Die Schweizer Reisekasse Reka betreibt künftig das grösste Ferien- und Freizeitresort der Schweiz, den Swiss Holiday Park in Morschach SZ. Sie übernimmt den Betrieb Anfang 2019.

Bis 2021 sollen mit dem «Mövenpick Resort Van Phong» und dem «Mövenpick Resorts & Spa Halong Bay» zwei neue Häuser entstehen. Damit wächst das Vietnam-Portfolio von Mövenpick auf neun Hotels an.

Cruise

Rail & Road

Der Autovermieter «CarDelMar» veröffentlicht einen Umweltzonen-Guide. Dieser informiert Reisende über Fahrverbote, Umweltplaketten und Bussgelder in den verschiedenen Ländern Europas.

Business Travel

Der Geschäftsreise-Dienstleister AirPlus International kooperiert mit Booking.com und will Firmenkunden mit «Airplus A.I.D.A Virtual Cards» das Buchen und Bezahlen von Hotelübernachtungen erleichtern.

Travel Tech

Der Davinci- und Myjack-Anbieter unterstützt ein Schulprojekt in Malawi – und bittet die Nutzer seiner Software-Produkte zur Mithilfe.

Zunehmend fragmentierter Content - macht das Sinn? Anna Kofoed, Head of Content Sourcing bei Amadeus Travel Channels, sieht eindeutige Nachteile für Reisende und Partner im Reisemarkt, wenn einzelne Angebote nur exklusiv in einzelnen Vertriebskanälen verfügbar sind. Gleichzeitig schafft Amadeus mit NDC-fähigen Lösungen die langfristigen Voraussetzungen für einen globalen Vertrieb.

«Book on Google» ist in 12 neuen Märkten - nicht in der Schweiz, aber in unseren grossen Nachbarländern - seit wenigen Tagen verfügbar. Es ist ein weiterer Schritt des Suchmaschinen-Giganten hin zu einem weltumspannenden «Reise-Ökosystem».

Tourismuswelt

Karriere

Psychologe Felix Frei schreibt in seinem heutigen Beitrag über den «Als-ob»-Trick, der mehr ist als angewandte Selbstüberlistung.

Vertrauen lebt von der Selbstverständlichkeit, erklärt Psychologe Felix Frei. Ohne diese Selbstverständlichkeit wird es zu etwas, das man beweisen muss.

Die Berufsmesse in Zürich Oerlikon ist bis am Samstag noch im Gang. Erstmals mit eigenem Stand ist der Schweizer Reise-Verband vertreten und informiert zusammen mit Nachwuchskräften über die Jobmöglichkeiten in der Reisebranche – travelnews.ch war vor Ort.

Trips & People

Reisewetter

Europa – 10. Dezember 2018

Ob Sie ferienhalber oder geschäftlich unterwegs sind - unser tägliches Reisewetter sagt Ihnen, wie das Wetter in Europa heute ist und wie die Aussichten stehen.

Wettbewerbe

Alle aktuellen Wettbewerbe sind bereits beendet. Schauen Sie doch nächste Woche wieder vorbei.

Lounge

Ins Kino zum Queen-Film «Bohemian Rhapsody»: Dürfen alle. Aber kaum jemand darf ins brandneue Freddie Mercury Hotel in Montreux. Der Internaut durfte.

Vive la rue, vive le parc: In Genf vereinen sich eine Strasse und zwei Grünflächen zu einem starken Gesamtkunstwerk. Die Rue des Eaux-Vives – allez-y!