Die Corona-Krise hat uns alle hart getroffen und die meisten Menschen am Boden festgehalten. Der Wunsch zu verreisen war gross, so habe ich mich entschlossen nach Mexiko zu fliegen. Mexico City, Puebla, Tulum, Valladolid, Holbox: Hier war ich unterwegs.

Nachdem der ehemalige Thomas-Cook-CEO Peter Fankhauser die Prüfung der britischen Insolvenzbehörden überstanden hat, äussert er sich ausführlich zum Kollaps im September 2019. Er spricht über den tragischen Schluss von Thomas Cook und seine persönlichen Learnings.

Rhodos soll zu einem «internationalen Leuchtturm» für die nachhaltige Transformation von Feriendestinationen entwickelt werden. Um dies zu erreichen, starten TUI Group, TUI Care Foundation und die Regierung der südlichen Ägäis das «Co-Lab Rhodos».

Reiseanbieter

Grosses Aufatmen bei Schweizer Reisebüros: das für ihre Kunden abschreckende Testregime fällt weg ab kommendem Samstag. Das sagen die Reiseprofis zum Jahresstart und den nun veränderten Vorzeichen an der Verkaufsfront.

Buchungen beim Hotelleriegiganten sind neu im STAR Office integriert, welches ein neues Dashboard erhalten hat. Darüber hinaus offeriert STAR allen Mitglieder den Premium-Passolution-Zugang für 2022. Thomas Althaus, Head of Projects & Sales bei STAR, erklärt die Vorteile.

Trekking-, Glamping-, sowie Abenteuerreisen prägen das neue Angebot von Dorado Latin Tours. Der Spezialist für Mittel- und Südamerikareisen von DER Touristik Suisse präsentiert zehn Highlights aus dem neuen Katalog.

Die Reisebranche wurde erhört: Geimpfte und Genesene müssen sich bei der Rückreise aus dem Ausland in die Schweiz ab dem kommenden Samstag (22. Januar) nicht mehr testen lassen.

Destinationen

Die Quarantäneliste des Bundesamts für Gesundheit umfasst derzeit nur noch wenige Länder; trotzdem sind sich Schweizer nicht sicher, wo Sie hinreisen können und welche Auflagen für die Einreise bestehen bzw. wie die Situation vor Ort ist. Wir stellen Ihnen nachfolgend die neusten verlässlichen Informationen in einer alphabetisch geordneten Länderliste zusammen, mit regelmässigen Updates.

Nusantara statt Jakarta: Die Hauptstadt von Indonesien wird in den nächsten Jahren von Jakarta auf Java nach Borneo verlegt. Der Grund hierfür sind die zahlreichen Probleme, die auf Jakarta lasten, wie beispielsweise regelmässige Überschwemmungen.

Der australische Bundesstaat wird in Kürze eine Impfquote von 90 Prozent erreichen. Deshalb dürfen vollständig geimpfte Reisende ab 22. Januar (1 Uhr) quarantänefrei einreisen.

Vergangenen Samstag (15. Januar) ereignete sich vor der Südsee-Insel Tonga eine gewaltige Eruption des Untersee-Vulkans Hunga-Tonga-Hunga-Ha'apai. Auch wenn die Folgen der Katastrophe noch weitgehend unklar sind, erwarten Fabio Merki (Ozeania Reisen) und Dominic Eckert (Dreamtime Travel) Auswirkungen auf den Tourismus.

Flug

Die Swiss führt in ihren Flugzeugen des Typs Airbus A320neo ein neues Kabinenkonzept ein. Bereits in diesem Monat wird es in zwei Maschinen umgesetzt.

Die Schweizer Regionalfluggesellschaft Helvetic Airways wurde vom Aviatik-Portal «ch-aviation» als Airline mit der drittjüngsten Flotte Europas ausgezeichnet. Zudem ist die Flotte mit einem Durchschnitt von 3,81 Jahren, die jüngste der Schweiz.

Die niederländische Fluggesellschaft KLM mischt ab sofort 0,5 Prozent nachhaltigen Flugtreibstoff (SAF) auf allen Flügen ab Amsterdam bei. Darüber hinaus bietet KLM ihren Fluggästen die Möglichkeit, eine zusätzliche Menge an nachhaltigem Treibstoff zu kaufen.

Hotellerie

Nach acht Monaten umfangreichen Modernisierungsarbeiten erstrahlt das Boutique Hotel Matthiol in Zermatt in neuem Glanz. Neben den renovierten 31 Zimmern, wurde der Eingangsbereich samt der Rezeption mit einer gemütlichen Bar angebaut und der Wellnessbereich komplett neugebaut.

Accor hat trotz der Corona-Pandemie Grosses vor. Dieses Jahr sollen über 300 neue Hotels und Resorts weltweit eröffnet werden. Die Hospitality-Gruppe präsentiert die neuesten Häuser und Reiseziele, auf die sich Gäste und Reisende im Jahr 2022 und darüber hinaus freuen können.

Am 1. April 2022 stösst Lukie Wyniger zur Wyniger Gruppe. Der SRF3-Radiomoderator und Bruder des Gastrounternehmers Raphael Wyniger wird das Hotel und Restaurant Waldhaus beider Basel als Geschäftsführer übernehmen.

Cruise

Wo steht die Kreuzfahrt-Industrie derzeit und was können Reedereien tun, um das Vertrauen der Kundinnen und Kunden zurückzugewinnen? Im Travelnews-Interview äussert sich Cruise-Experte Thomas P. Illes zu den aktuellen Brennpunkten, welche die Reedereien derzeit beschäftigen – und er nennt die Trends für dieses Jahr.

Sieben Monate vor der Abfahrt der MSC Sinfonia gab es in der Mühle Hunziken für Teilnehmende und Interessierte der 8. Rock & Blues Cruise einen Konzertabend, wie es ihn bald auf dem Mittelmeer geben wird.

Dossier

Excellence_Countess_Holland_DSC_0853-bewerkt.jpg

Rail & Road

Gerade einmal 75,2 Prozent aller Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn kamen im vergangenen Jahr pünktlich am Ziel an. Das Unternehmen hat eine plausible Erklärung für die Verspätungen parat.

Special

team-foto-juli-2018-beschnitten-95521.jpg

Business Travel

Wir steuern ins dritte Coronajahr. Was heisst das für die Geschäftsreisen? BCD Travel hat acht Trends identifiziert, die 2022 für Travel Manager und Reisende von Bedeutung sein werden.

Der Geschäftsreise-Dienstleister will mit einem komplexen Börsengang rund 1,2 Milliarden Dollar Cash generieren, wobei 335 Millionen davon aus Investments von Partnern wie Zoom oder Sabre stammen. Mit Sabre ist ausserdem ein neues Vertriebs-Ökosystem für Geschäftsreisen geplant. Wird da gerade die neue Geschäftsreisewelt von morgen geschaffen?

Travel Tech

Travelport hat weiter in seine Next-Generation-Plattform Travelport+ investiert und verbesserte Tools und Funktionen für den Reisevertrieb vorgestellt. Diese sollen es Reisebüros leichter machen, Reisenden ein modernes digitales Kauferlebnis zu bieten.

Tourismuswelt

Die Reisebranche bewegt sich auf ein Problem hinsichtlich Fachkräften hin, vor allem innerhalb der Reisebüros. Ist die (Wieder-)Anstellung von Personen in fortgeschrittenem Alter ein Problemlösungs-Ansatz? Travelnews hat bei Christina Renevey (TravelJobMarket) nachgefragt.

Um die Reisebranche aus der Omikron-Krise zu führen, muss die Reise-Nachfrage klar verbessert werden. Und dafür gibt es kurzfristig vor allem ein Mittel: Die Abschaffung der generellen Testpflicht vor der Rückreise in die Schweiz.

Karriere

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Trips & People

DACH-Chef Gianni Tronza hat Etihad Airways verlassen und ist nun gemeinsam mit dem früheren Etihad-CEO Peter Baumgartner beim Consulting-Unternehmen Bluearbre tätig. Tronzas Job wurde derweil von Gunnar Meier übernommen, welcher bei Etihad neu das DACH-Geschäft führt.

Zum Jahresbeginn treten einige langjährige Mitarbeitende beim Fernreise-Spezialisten Knecht Reisen neue Kaderpositionen an. Das Aargauer Reiseunternehmen setzt dabei auf Kontinuität.

Wettbewerbe

Alle aktuellen Wettbewerbe sind bereits beendet. Schauen Sie doch nächste Woche wieder vorbei.

Lounge

Die schönste Seereise der Welt verspicht im kommenden Winter ein einzigartiges Reiseerlebnis – mit komfortablem Fahrplan, entspannter Atmosphäre und dem Blick auf die Nordlichter.

Ein christliches Fest unter Buddhas Augen. Kommerz und Sanuk. Doch es gibt Momente, da möchte man dem Little Drummer Boy die Jingle Bells um die Ohren hauen. Weihnächtliche Eindrücke aus Thailands Hauptstadt.

Fasziniert verfolgt die Üsserschwiiz die chaotische Polizeitruppe in der TV-Serie Tschugger. Wie realistisch wird das Walliser Leben gezeigt? Der Internaut fragt im Wallis nach.