DER Touristik Suisse ermöglicht neuerdings seinen Mitarbeitenden Workation-Aufenthalte an Feriendestinationen – und hat hierzu einen Leitfaden erstellt. Gibt es ein solches Angebot auch bei anderen Reiseunternehmen?

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Im Rahmen einer Partnerschaft mit dem Formel 1 Team von Alfa Romeo Racing ORLEN - das ist der Sponsoring-Name von Sauber Motorsport - wird die Schweizer Ferienfluggesellschaft zum Official Carrier des Hinwiler Rennstalls.

Reiseanbieter

Die US-Investmentgesellschaft will das früher zum Kuoni-Konzern gehörende Visumsgeschäft von der schwedischen EQT übernehmen. Damit kommt die Kuoni und Hugentobler Stiftung wohl nochmals zu viel Geld.

Themenwoche

arabien_auftakt.jpg

Destinationen

Die Quarantäneliste des Bundesamts für Gesundheit umfasst derzeit nur noch wenige Länder; trotzdem sind sich Schweizer nicht sicher, wo Sie hinreisen können und welche Auflagen für die Einreise bestehen bzw. wie die Situation vor Ort ist. Wir stellen Ihnen nachfolgend die neusten verlässlichen Informationen in einer alphabetisch geordneten Länderliste zusammen, mit regelmässigen Updates.

In Zürich, in der George Bar & Grill, präsentierten Andreas Steibl, Geschäftsführer Tourismusverband Paznaun-Ischgl, und Günther Zangerl, Vorstand Silvrettaseilbahn AG, wie sich die Ferienregion Ischgl auf die Wintersaison vorbereitet.

Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz erinnerten Tourism Seychelles und Qatar Airways an die Vorzüge der Inseln im Indischen Ozean und wie leicht man dorthin gelangen kann. Die Zahlen aus der Schweiz sind ermutigend.

Das Inselferienparadies im Südpazifik bereitet sich auf die Wiederaufnahme des Tourismus mit internationalen Besuchern vor. Die Vermarktungsorganisation Tourism Fiji rechnet mit einer Öffnung bis zum Jahresende.

Am Zusammenfluss von Rhein und Neckar hat sich Mannheim zu einer der aufregendsten Metropolen im Südwesten Deutschlands gemausert. Vom 14. April bis zum 8. Oktober 2023 legt Mannheim noch eine Schippe drauf. Denn dann steht die Stadt bereits zum zweiten Mal nach 1975 ganz im Zeichen der Bundesgartenschau.

Special

team-foto-juli-2018-beschnitten-95521.jpg

Flug

Nachdem schon der Bundesrat eine Absage an die Flugverkehrsabgabe gemacht, hat nun auch der Nationalrat im Rahmen der Herbstsession alle Wiederbelebungsversuche im Keim erstickt. Die klimapolitischen Massnahmen im Flugverkehr sollen aber umfassend diskutiert werden.

Dank einem boomenden Frachtgeschäft kann die Swiss die Anzahl Langstrecken-Destinationen für Passagiere hochhalten. Lorenzo Stoll, Head of Swiss WorldCargo, äussert sich zur Herausforderung, auf gemischten Flügen sowohl Fracht wie auch Passagiere zu transportieren.

Das Destinationsportfolio der Swiss für die Wintersaison 2021/2022 ist gross. Insgesamt 90 Destinationen wird Swiss ab Zürich und Genf anfliegen. Das sind gleich viele wie vor der Pandemie, jedoch gibt es weniger Frequenzen. Zu besonders nachfragestarken Zeiten wie etwa der Weihnachtszeit oder der Wintersportsaison wird die Fluggesellschaft ihr Programm zudem verstärken.

Mit dem Sommergeschäft ist Swiss-Kommerzchef Tamur Goudarzi Pour zufrieden. Doch die Baustellen der Airline sind weiterhin zahlreich.

Hotellerie

Das Hotel Castello del Sole in Ascona wurde von GaultMillau gemeinsam mit Carl F. Bucherer als «Hotel des Jahres» ausgezeichnet. Und das zum zweiten Mal nach 2008. Das Fest und die Preisübergabe fanden im Hotelpark statt.

Cruise

Die beliebte deutsche Reederei führt die neue Bestimmung ab kommendem Winter und auf allen Routen ein. Ungeimpfte Jugendliche werden auch nicht mehr an Bord dürfen.

Rail & Road

Valora und der Fernbus-Reiseanbieter Flixbus spannen zusammen. Neu können Reisende ihre Bustickets in der Schweiz an den Verkaufsstellen von k kiosk und Press & Books erwerben.

Der Touring Club Schweiz wollte ursprünglich Velotourismus fördern. Heute bietet der Mobilitätsclub Dienstleistungen für 1,5 Millionen Mitglieder und ist aus der Schweiz längst nicht mehr wegzudenken.

Der frühere SBB-Chef Benedikt Weibel gehörte zu den Initianten der CityNightLine. In seinem Anfang September erscheinenden neusten Buch übt er aber Kritik am aktuellen Nachtzug-Trend und verlangt neue Modelle, damit Nachtzüge und die Bahn allgemein den hohen Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Mobilitätsbedürfnisse gerecht werden können.

Business Travel

Das Wiener Startup EnterAnGo hat eine All-in-One Reisesuchmaschine für Geschäfts- und Eventreisende lanciert, welche sich ihre Reisen selbst organisieren müssen. Im Vergleich zu bestehenden Suchmaschinen plant EnterAnGo weltweit Reisen von Tür-zu-Tür, direkt zum Meeting oder Veranstaltungsort. Dabei kombiniert und vergleicht ein auf KI-basierender Algorithmus alle Verkehrsmittel, zeigt Übernachtungsmöglichkeiten am Zielort an und berechnet auch den CO2 -Fussabdruck.

Um die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen, haben Unternehmen vielfach ihre Reiserichtlinien verändert. Dazu gehört auch die Nutzung höherer Buchungsklassen wie Business Class oder 1. Klasse.

Travel Tech

Die Fluggesellschaft aus Abu Dhabi führt das Amadeus Altéa Passenger Service System ein und gibt damit Reisenden mehr Möglichkeiten, ihre Reise individuell zu gestalten. Es werden auch neue Funktionen für Reisebüros mit der New Distribution Capability (NDC) von Amadeus verfügbar sein.

Tourismuswelt

Nach einem gelungenen Sommer stimmen die Aussichten bei den Ferienparks in Deutschland auch für den Herbst und Winter. Dies dank den speziellen themenbezogenen Erlebnissen sowie die Fertigstellung der Renovierung des Bispinger Heide Center Parcs.

Die Tourismusbranche erwartete gespannt das Resultat der heutigen Bundesratssitzung hinsichtlich neuer Einreisebestimmungen im Hinblick auf die Herbstferien. Soviel vorweg: Es kommt nicht zu einer Rückkehr der Quarantänepflicht. Darüber hinaus hat der Bundesrat Weichen in Sachen Klimapolitik und «Rückkehr zur Normalität» gestellt, welche bei der Reisebranche kaum Sorgenfalten auslösen dürften.

Karriere

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Trips & People

Der langjährige Inhaber des Reisebüros Basilisk in Basel und mobile Reiseberater der Kuoni Filiale Aeschenvorstadt ist vergangenen Freitag einer schweren Krankheit erlegen.

Wettbewerbe

Alle aktuellen Wettbewerbe sind bereits beendet. Schauen Sie doch nächste Woche wieder vorbei.

Lounge

Livigno ist ein attraktives Ziel für Sommer-, Herbst- und Winterferien. Wer hinhört, wird auch viele Geschichten mitbekommen, zum Beispiel von Schmugglern, deren Pfade heute Wanderwege und Bike-Trails sind.