Destinationen

Im Nachgang zu Irma kämpfen einige Regionen noch mit Problemen - die Florida Keys haben gar einen temporären Touristenstopp verordnet. Andere Regionen sind dagegen schon wieder weitgehend im normalen Modus. Wir bieten Hilfe, um den Überblick zu behalten.

Die karibische Inselgruppe der British Virgin Islands wurde von Hurrikan «Irma» in Mitleidenschaft gezogen, und aktuell zieht mit «Maria» gleich noch ein weiterer Hurrikan vorbei. Die frühere deutsche Honorarkonsulin Astrid Wenzke schildert ihre «Irma»-Erlebnisse und ruft zur Hilfe auf.

Ein heftiges Beben fordert bis zu 250 Todesopfer. Der internationale Flughafen ist mittlerweile wieder offen. Die drei grossen Schweizer Reiseveranstalter haben keine Gäste vor Ort.

Der Hurrikan «Maria» entwickelte sich innert kürzester Zeit zur höchsten Kategorie 5 und traf Dominica mit voller Wucht. Nun steuert er auf Puerto Rico und die Jungferninseln zu. Währenddessen kämpft Japan mit Taifun «Talim», der für Hunderte gestrichene Flüge und meterhohe Wellen sorgt.

***UPDATE*** Der jüngste Hurrikan wurde am Montag auf die Kategorie 3 hochgestuft – Guadeloupe stellt den Flugbetrieb ein, auch auf Martinique werden alle öffentlichen Verkehrsverbindungen unterbrochen.