Destinationen

Deutsche Geschichte, Kultur und Kulinarik: Um diese drei Themen drehte sich der gut besuchte Abendanlass der Deutschen Zentrale Tourismus vom Mittwochabend im Zürcher Zunfthaus zur Schmiden.

Seit Kurzem fliegt Swiss zwölf Mal wöchentlich von Zürich aus nach Bremen. Das vereinfacht Besuche der spannenden Städte Bremen und Bremerhaven, welche über den Fluss Weser miteinander verbunden sind und das Bundesland «Freie Hansestadt Bremen» bilden. Hier erfahren Sie, was den Reiz der beiden Städte ausmacht.

Das Spanische Fremdenverkehrsamt in Zürich gibt es seit bereits 60 Jahren. Der Einladung an den Jubiläumsanlass im Zürcher Mascotte folgten 110 Gäste, welche in den Genuss von Tapas, Flamenco und spannenden Einblicken in die Geschichte des spanischen Tourismus kamen.

Welche Städte sind am meisten von Tourismuseinnahmen abhängig? Welche Städte nehmen am meisten ein? Welche Städte geben nachfrageseitig ab, welche feiern ein Comeback? Eine Studie des World Travel & Tourism Council (WTTC) gibt Antworten.

Auf der Insel North Sentinel in der Andamanen-See wurde kürzlich ein US-Tourist von Eingeborenen erschossen. Der Zutritt zur Insel ist verboten. Und doch sähen einige jetzt gerne eine Verurteilung der Eingeborenen.

Noch ist nicht alles fertig erbaut, doch vor wenigen Tagen wurde die neue Luxusinsel «Bluewaters», welche die Küstenlinie und die Skyline von Dubai ergänzt, endlich offiziell eröffnet.

Die Bürgermeisterin der Stadt will das historische Zentrum zur autofreien Zone machen. In der geplanten Fussgängerzone liegen unter anderem auch Touristenattraktionen wie der Louvre und die Notre Dame.