Cruise

Der deutsche Internetanbieter für Hochsee- und Segelkreuzfahrten setzt sein internationales Wachstum weiter fort und gewinnt die beiden Schweizer Veranstalter als wichtige Neukunden für sich.

Die Kreuzfahrt-Reederei erweitert die Partnerschaft mit dem Singapore Tourism Board und der Changi Airport Group und baut den Fly-Cruise-Markt in Asien weiter aus.

Die Luxuskreuzfahrt-Reederei gibt das neue Programm für Sommer 2020 und Winter 2020/2021 bekannt. Erstmals werden dann auch Economy-Flüge im Preis inbegriffen sein.

Seit 50 Jahren befördert die französische Reederei Corsica [&] Sardinia Ferries Passagiere nach Korsika, Sardinien und weiteren Inseln im Mittelmeer. Eckhard Kloth, Geschäftsführer bei Corsica [&] Sardinia Ferries für DACH, Benelux und Osteuropa, nimmt Stellung.

2019 wird erstmals die Nordostpassage gequert. Darüber hinaus wird die Luxusreederei auch mehr Reisen nach Fernost durchführen.

Ein neuer kritischer Bericht zeigt, dass die Schadstoffbelastung auf Santorini bis zu 17-mal höher ist als auf einer stark befahrenen Strasse. Als Grund werden die zahlreichen Cruise Liners angeführt, die die griechische Insel regelmässig anlaufen und auch die Luft anderer Hafenstädte im Mittelmeer verschmutzen.