Reiseland Schweiz

Der Jura-Höhenweg ist ideal, um die Seele aktiv baumeln zu lassen - sei dies auf Etappen am Wochenende oder im Rahmen einer grossen Wanderung über die ganze Strecke.

Sie kommen aus Tschechien, Spanien, Korea, Russland oder Brasilien: total 30 Influencer weilen vom 15. bis 19. Juni in der Schweiz – beim zweiten «Switzerland Tourism Influencer Summit».

Das Engadin lockt nicht nur mit Natur und Glamour, sondern positioniert sich zunehmend auch als Hotspot für Kunst. Dank dem neuen Muzeum in Susch bietet es für Kunstliebhaber von St. Moritz bis Sent eine Fülle von Galerien und Museen.

Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau ist ein grosses Anliegen für Zermatt Tourismus. Deshalb steht es den Mitarbeiterinnen offen, am 14. Juni am nationalen Frauenstreiktag teilzunehmen.

Um die Flüge in der Nacht zu minimieren, erhöht der Flughafen Zürich die Gebühren für Tagesrand- und Nachtstunden. Mit dieser Massnahme hofft man auf eine bessere Verteilung der Flüge über den Tag.

Eine der treibenden Kräfte in der Tourismusszene des Oberengadins ist Bettina Plattner. Die glühende Touristikerin verfolgt zahlreiche spannende Projekte und hat eine klare Vorstellung, was der Reisegast von morgen benötigen wird.