Star Alliance

Star Alliance Lounge Celebrations_Airport ZRH_15MAY2017_001_Welcome Star Alliance Gold Lounge_Terminal B_Jonas Walter und Sybille Haddad_Star Allinace Coordination Switzerland.JPG
Bildergalerie
5 Bilder
Jonas Walter und Sybille Haddad von Star Alliance Schweiz überbrachten in der Star Alliance Gold Lounge im Terminal E des Flughafen Zürich Süssigkeiten und machten auf den Meilenmillionärs-Wettbewerb aufmerksam. Bilder: Star Alliance

Millionen Meilen für Millionen Kombinationen

Zu ihrem 20-Jahr-Jubiläum lanciert die Star Alliance einen spektakulären Wettbewerb: Den «Mileage Millionaire». Und bedankt sich diese Tage mit Süssigkeiten bei den treuen Kunden.

Die Star Alliance feiert ihr 20-jähriges Bestehen mit Pauken und Trompeten – und mit einem fantastischen Wettbewerb. Wohl wissend, dass die grosse Stärke der Allianz darin liegt, ein Bindeglied zwischen Menschen und Kulturen zu sein, soll jetzt einigen glücklichen Wettbewerbsteilnehmern ermöglicht werden, Reisen zu Freunden, Verwandten oder Bucket-List-Orten günstig zu unternehmen.

Wie das? Indem ein Jubiläums-Wettbewerb lanciert wird, bei welchem 21 Personen zum Meilenmillionär werden können!  Die Vielfliegerprogramme der Mitglieds-Airlines verlosen nämlich zusammen über zwanzig Millionen Meilen (oder einen alternativen, vergleichbaren Gewinn). Damit lässt sich der lang ersehnte Reisewunsch garantiert erfüllen. Dank den «Millionen» Verbindungsmöglichkeiten innerhalb des Allianz-Netzwerks kann man sich mit den entsprechenden Meilen garantiert eine tolle Reise zusammenstellen.

Mitmachen lohnt sich

Aus jedem Vielfliegerprogramm der Star Alliance wird ein Gewinner ausgewählt. Mitmachen kann jede Person über 18 Jahren, welche in einem Vielfliegerprogramm eines Star-Alliance-Mitglieds registriert ist. Die Gewinner werden am 28. September 2017 bekannt gegeben.

Und was muss man dafür tun? Ganz einfach: Über die Foto-App auf der Wettbewerbs-Webseite von Star Alliance das eigene kulturelle Lieblingserlebnis hochladen und in wenigen Worten mitteilen, wo dieses erlebt wurde und was es so besonders machte. Man sollte einfach ein gutes Foto von sich sowie von dem entsprechenden Erlebnis in digitaler Form vorhanden haben. Anschliessend kann man die vielen Tausend Beiträge auf einer Karte auch ansehen. 

Auf derselben Webseite vermitteln die Vielfliegerprogramme auch Inspirationen dazu, was man mit einer Million Meilen so alles anstellen kann, und präsentieren diverse einzigartige Reiseerlebnisse. Die Gründungsmitglieder (Air Canada, Lufthansa, Scandinavian, Thai und United) haben darüber hinaus den berühmten «Travel Nomad» des renommierten Reisemagazins National Geographic, Robert Reid, dazu gebracht, deren Traumreise-Vorschläge selber zu testen. Er wird darüber auf der Wettbewerbs-Webseite kontinuierlich berichten.

Weitere Details zum Wettbewerb und natürlich die Teilnahmemöglichkeit gibt es unter folgendem Link: www.staralliance.com/de/mileagemillionaire. Viel Glück!

Jubiläums-Aktivitäten auch am Flughafen Zürich

Am 14. Mai und in den Tagen danach gab es überdies an zahlreichen Flughäfen der Welt spezielle Happenings, etwa in den Star Alliance Lounges. Auch am Flughafen Zürich wurden zahlreiche Passagiere mit Süssigkeiten aus Anlass des Jubiläums von Star Alliance überrascht. Jonas Walter und Sybille Haddad von Star Alliance Schweiz überbrachten am Sonntag die Süssigkeiten persönlich. Die Aktion läuft aber noch bis Morgen. Bilder der Aktion gibt es in unserer Bildstrecke oben.

(Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Star Alliance)

(TN)