Ferien in der Schweiz

st_08_schmerikon.jpg
Von Schmerikon nach Rapperswil erwartet Wanderer eine wundervolle Szenerie mit naturbelassenen Uferabschnitten. Bilder: Swiss-Image

An den Oberen Zürichsee oder in die frühere Spedition

Das sind unsere drei Tipps für das kommende Wochenende – sie führen nach Rapperswil, in die Region St. Gallen-Bodensee und in Hotels, die früher mal ganz was anderes waren.

Jeden Donnerstag erfahren Sie von der Travelnews-Redaktion drei top Ausflugstipps fürs anstehende Wochenende. Am Freitag ist es noch schön, am Samstag und Sonntag ist mit Regen zu rechnen. Wir schlagen diese Erlebnisse vor:

Zürichsee-Rundweg: Schmerikon - Rapperswil

Die Strecke von Schmerikon nach Rapperswil ist eine wahre Augenweide für jeden, der ruhige, abgelegene Wege durch idyllische Landschaften, romantische Dörfer sowie üppig bewachsene Ufer schätzt. Eine wundervolle Szenerie ergeben die naturbelassenen Uferabschnitte. Der Weg offenbart auch eine landwirtschaftlich genutzte Umgebung mit blühenden Feldern, Kuhweiden und Wiesen. Und weiter gehts entlang charmanten, kleinen Anlegestellen mit bunten Booten, dem prächtigen See und am Strandbad vorbei. In den Naturschutzgebieten bei Wurmsbach und Busskirch lassen sich Wasservögel beobachten. Eine Wanderung durch eine der intaktesten Uferlandschaften der Schweiz. Weitere Infos.

Voralpen-Express und Centovalli-Bahn: 4 Tage / 3 Nächte / ab 460 Franken!
Diese Reise beginnt in St. Gallen und führt Sie mit dem Voralpen-Express nach Luzern. Über die Gotthard-Bergstrecke erreichen Sie Locarno. Von dort fahren Sie mit der Centovalli-Bahn nach Domodossola (Italien) und durch das Wallis bis nach Montreux. Weitere Infos und Buchung.

In den Naturschutzgebieten des Oberen Zürichsees lassen sich Wasservögel beobachten.

Die Region St.Gallen kulinarisch erwandern

Die kulinarische Wanderung beginnt bei der Martinsbrücke in St.Gallen und führt vorbei an saftigen Wiesen und farbigen Wäldern bis zur Eggersrieter Höhe. Dieser Ort bietet ein wunderbares Panorama. In Grub AR angekommen, wird im Restaurant Bären eine ausgiebige Vorspeise serviert. Zwischen Vor- und Hauptspeise kann über einen kleinen Umweg die Hängebrücke, die Grub AR mit Grub SG verbindet, überquert werden.

Kurz vor dem Aussichtspunkt Fünfländerblick gibt es in der Wirtschaft Rossbüchel eine vorzüglichen Hauptgang. Beim Fünfländerblick angekommen, wartet eine einmalige Aussicht über den Bodensee, in den Bregenzer Wald und in den Alpstein auf die Wanderer. Anschliessend folgt der Abstieg bis zum Restaurant Steiniger Tisch, wo eine wohlverdiente Nachspeise bei bestem Ausblick über die Thaler Rebberge aufgetischt wird. Die etwas andere Wanderung endet beim Bahnhof Rheineck. Von dort aus gelangen die Wanderer mit der S-Bahn bequem zurück nach St.Gallen. Weitere Infos.

Zu Wanderungen in der Region St. Gallen gehören tolle Aussichten und kulinarische Stopps.

Bevor ich ein Hotel wurde...

Einige Hotels kommen aufgrund ihrer Geschichte in einem etwas urbaneren Stil daher. Es sind oft Betriebe, die durch eine Umnutzung zum Hotel wurden. Hier einige Beispiele an Unterkünften, die mehr als Jahreszahlen aufzuweisen haben: Nomad Design & Lifestyle Hotel**** Basel, Hotel Four Points by Sheraton Sihlcity**** Zürich, Boutique-Hotel Spedition***S Thun oder das Hotel an der Aare***S Solothurn. Erfahren Sie mehr.

Früher ein Speditionsgebäude, bietet heute das Hotel Spedition in Thun in 15 Zimmern eine persönliche und familiäre Stimmung.

Die Präsentation unserer top 3 Ausflugstipps erfolgt in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus. Suchen Sie weitere Reisevorschläge und Ausflugstipps im Reiseland Schweiz? Mehr auf Myswitzerland.com.


Mit Switzerland Travel Centre einfach und bequem zu Ihrem Schweiz Erlebnis: Über 2'000 Schweizer Hotels, erlebnisreiche Bahnangebote, individuelle Rund- und Aktivreisen sowie Städte und Kultur Erlebnisse. Mehr auf switzerlandtravelcentre.com.

(GWA)