Cruise

cruise5_00.jpg
SWAN HELLENIC heisst: 5-Sterne-Qualität, skandinavisches Innendesign, viele freie Decks für eine freie Sicht auf die spektakulären Naturerlebnisse. Bilder: SWAN HELLENIC

SWAN HELLENIC – Sehen, was andere nicht sehen

Die drei neuen Schiffe von SWAN HELLENIC stellen das Erlebnis einer Expeditions-Kreuzfahrt in den Vordergrund.

Es ist einer der bekanntesten Namen für Kultur- und Expeditionsreisen: SWAN HELLENIC. Jetzt bekommt der «Schwan» wieder Wasser unter den Kiel. Gleich drei neue und wunderschöne Expeditions-Kreuzfahrtschiffe entstehen in diesem und im kommenden Jahr auf der renommierten Helsinki Ship Yard. Drei Schiffe, die das Erlebnis einer Expeditions-Kreuzfahrt in den Vordergrund stellen, ohne Hubschrauber-Landeplatz oder U-Boot, sondern den Gästen das zeigen, was andere nicht sehen.

Die Premieren-Expedition – nach der Taufe unter der Tower Bridge in London – führt pünktlich zur Sonnenfinsternis in die Antarktis und ist längst ausverkauft. Denn SWAN HELLENIC setzt nicht nur auf spektakuläre Routen in der Antarktis, Arktis, Fernost oder im Pazifik, sondern auch auf das Erlebnis einer wahren Expedition. Um die 152 Gäste auf den Schwesterschiffen »SH MINERVA« und »SH VEGA« kümmern sich immerhin 120 Besatzungsmitglieder. Eine 5-Sterne-Qualität, dazu skandinavisches Innendesign und viele freie Decks für freie Sicht auf die spektakulären Naturerlebnisse.

Dank grosser Fensterfronten erfolgt das Naturspektakel auch von der Kabine aus.

Andrea Zito, dem Geschäftsführer von SWAN HELLENIC, ist genau das wichtig: «Wir wollen wahre und intensive Expeditionen ermöglichen, Luxus steht nicht für Prunk, sondern für den Service und das unmittelbare Erlebnis einer Expeditions-Kreuzfahrt.» Auch deshalb die kleine Schiffsgrösse, gepaart mit der sehr hohen Eisklasse PC 5.

Neben den Schwesterschiffen folgt in der zweiten Jahreshälfte ein dritter Neubau, der mit Raum für 192 Gäste nur ein wenig grösser ausfällt. SWAN HELLENIC setzt sich mit der Kombination aus wenigen Passagieren und hoher Eisklasse deutlich von anderen Anbietern ab. Dazu drei Neubauten, die auch im Bezug auf den Antrieb höchste und umweltfreundliche Standards erfüllen: mit dieselelektrischem Hybridantrieb sowie Batteriepaket und SCR Katalysator.

Aus dem Wasser auf das Wasser

Die drei Neubauten von SWAN HELLENIC machen aussergewöhnliche Naturschauspiele jederzeit sichtbar: Selbst die Sauna bietet grossartigen Ausblick, dazu kommen Jacuzzis auf den Aussendecks und ein Infinity Pool. Heisses Wasser und Eisberg in Sicht.

Selbst die Sauna bietet einen grossartigen Ausblick, dazu kommen Jacuzzis auf den Aussendecks und ein Infinity Pool.

Der Zuspruch für die neuen Expeditions-Kreuzfahrten mit SWAN HELLENIC ist auf der gesamten Welt zu spüren. Hauptsitz in Zypern mit Büros in London, Düsseldorf und München. Niederlassungen in Sydney für Australien und Neuseeland, Hong Kong für China Taiwan und Südostasien, Mumbai für Indien, Kopenhagen für Skandinavien und Island. Swan Hellenic unterstützt den Reisehandel mit spezialisierten lokalen Partnern, um Kunden weltweit einen kompetenten und persönlichen Service zu bieten. So wird auch auf jeder Reise deutsch gesprochen. Das gilt für das Bordprogramm und die Vorträge durch Lektoren. Und jetzt steht fest: Der erste Kreuzfahrt-Direktor der »SH MINERVA« stammt aus der Schweiz.

Kulinarik und Kreuzfahrt gehören zusammen, bei SWAN HELLENIC gilt dieses nicht nur für den 24-Stunden-Kabinenservice und das All Inclusive Konzept. Die Spitzenköche nutzen hochwertige, und wenn möglich, regionale Zutaten für gastronomische Spitzenleistungen. Jede Mahlzeit im Restaurant THE SWAN wird serviert, entspanntes Zusammensein ist zudem in der Club Lounge mit frischer, moderner Küche und Blick auf die Weite der Ozeane ein Genuss.

Die Spitzenköche bei SWAN HELLENIC nutzen hochwertige, und wenn möglich, regionale Zutaten für gastronomische Spitzenleistungen.

Wir haben alle Details in den Preis Ihres Kreuzfahrtpreises einbezogen, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Sie können sich voll und ganz auf Ihre Expedition konzentrieren und das Beste herausholen:

  • Eine Übernachtung inkl. Frühstück vor Beginn der Kreuzfahrt im 4 oder 5 * Hotel
  • Alle Transfers zwischen Hotel, Hafen und Flughafen inbegriffen
  • Alle Mahlzeiten an Bord inklusive Zimmerservice rund um die Uhr
  • 24 Stunden am Tag Kaffee, Tee, alkoholfreie Getränke und ausgewählte alkoholische Getränke
  • Vorträge unserer erfahrenen Expeditionsteams und Gastredner
  • Standard WiFi
  • Trinkgelder und Hafensteuern an Bord
  • Landausflugsprogramm unter der Leitung unseres Expeditionsteams
  • Expeditionsparka und Gummistiefel mit dem Swan Hellenic Logo für Ihre Landausflüge.
Die drei Neubauten von SWAN HELLENIC machen aussergewöhnliche Naturschauspiele jederzeit sichtbar.

Die Expeditionsziele liegen – auch Dank der Eisklasse und der Schiffsgrösse – jenseits der herkömmlichen Kreuzfahrten und auch Expeditionen: von der Antarktis nach Neuseeland, die östlichen Küsten Russlands, Franz-Josef-Land und sogar eine Flussreise. Die »SH VEGA« gleitet den russischen Jenissey Fluss hinauf. Hier wird SWAN HELLENIC sogar den Umstieg auf ein 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff ermöglichen. Da ist es wieder: «Sehen was andere nicht sehen.»

Weitere Infos: www.swanhellenic.com

(Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit SWAN HELLENIC.)

(TN)