Flug

Helvetic4-01644ea0.jpg
Helvetic Airways wird im Auftrag von Swiss einmal mehr britische Skitouristen in die wunderbare Schweizer Bergwelt befördern. Bild: Rémy Steiner Photography

Swiss fliegt weiterhin zwischen Sitten und London

Das Experiment ist geglückt: Helvetic Airways wird auch im kommenden Winter für Swiss ab dem Wallis in die britische Hauptstadt fliegen.

Helvetic Airways flog in diesem Februar im Auftrag der Swiss erstmals von Sitten nach London. Was als Test angedacht war, hat sich offenbar als Erfolg erwiesen: Im nächsten Winter werden die Hauptstadt von England und des Wallis wiederum miteinander verbunden.

Die rund zweistündigen Flüge werden wiederum von Helvetic Airways im Auftrag von Swiss durchgeführt, im Rahmen eines Wetlease. Dabei kommt der Flugzeugtyp Embraer 190 zum Einsatz, welcher 112 Fluggästen Platz bietet. Die Flüge von London-Heathrow nach Sitten sind ab sofort buchbar; der Flugplan sieht wie folgt aus: 

03.02.2018

London (Heathrow) – Sitten        LX 2555            11.50-14.50

Sitten – London (Heathrow)        LX 2554            15.30-16.15

10.02.2018

Sitten – London (Heathrow)        LX2550             10.30-11.20

London (Heathrow) – Sitten        LX 2551            12.15-15.15

17.02.2018

Sitten – London (Heathrow)        LX2550             10.30-11.20

London (Heathrow) – Sitten        LX 2551            12.15-15.15

24.02.2018

London (Heathrow) – Sitten        LX 2555            11.50-14.50

Sitten – London (Heathrow)        LX 2554            15.30-16.15

Interessant ist das neuerliche Auflegen dieser Flüge vor allem auch vor dem Hintergrund, dass man im kommenden Winter Konkurrenz haben wird. Die britische Fluggesellschaft Powdair hat ja angekündigt, dass ab Sitten Flüge für britische Touristen zu diversen Zielen in Grossbritannien aufgelegt werden. Lässt sich da die Swiss auf einen Kampf ein, um ihr «Schweizer Revier» auch in Sitten zu verteidigen?

(TN)