Cruise

lirica_fire.jpg
Der Brand an Bord der MSC Lirica entwickelte viel Rauch. Die Personen an Bord blieben unverletzt. Bild: Youtube / Enimerosi Kerkira

MSC Lirica fängt Feuer

Vor Korfu ist auf dem Kreuzfahrtschiff MSC Lirica ein Brand ausgebrochen. Passagiere befanden sich keine auf dem Schiff.

An Bord des im Hafen der griechischen Insel Korfu liegenden Kreuzfahrtschiffes MSC Lirica hat es am Freitag gebrannt. Das Feuer sei unter Kontrolle, berichtete das Staatsfernsehen (ERT) gegen 17 Uhr, rund zwei Stunden nach Ausbruch des Brandes.

Auf der Lirica sind keine Passagiere gewesen, da das Schiff erst im Mai 2021 seine Fahrten starten sollte. «Bei den 51 Besatzungsmitgliedern, die sich zum Zeitpunkt des Vorfalls an Bord des Schiffes befanden, wurden keine Verletzungen gemeldet», teilte die Reederei MSC mit. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

(TN)