Trips & People

bbgmarconex3.jpg
Javier Gonzalez (CEO und Gründer von BBGmarconex, ganz rechts) und sein Team luden zahlreiche Kunden zum Seewiesli-Event an den Zürichsee. Bild: TN

Drohnenabsturz am Seewiesli-Event

Javier Gonzalez und sein BBG-Team riefen zum Kundenevent – zu einem tollen Grillabend am Zürichsee mit einer kleinen Panne zu Beginn.

Er gilt als einer der kreativsten Köpfe in der Tourismusszene – und mittlerweile auch für etliche andere Branchen – und ist immer wieder gut für ausgefallene Ideen: Javier Gonzalez, Mitgründer der Werbeagentur BBGmarconex, lud seine Kunden aufs Seewiesli vor seiner Agentur in Thalwil ZH. Zahlreiche Touristiker liessen es sich nicht nehmen, am idyllischen Ort anzustossen und feine Grilladen zu versuchen. Auszumachen waren etwa Andy Stehrenberger und Tobias Frei von Airplus, Danielle Zuberbühler und Ruzica Budimir von Edelweiss, Anna Brändli-Iten von Swiss, Barbara Eichinger-Ariosa und Giulia Campanile von Caribbean Tours sowie Silvia Zihlmann und Jennifer Dias von Latin America Tours. Aber auch zahlreiche Kunden aus anderen Branchen waren mit den der Partie, von der lokalen Bank in Thalwil bis hin zum Eishockey-Weltverband mit Sportdirektor Christian Hostettler, dem ehemaligem Fribourg-Gottéron-Kapitän.

Eben zurück vom Treasure Hunt aus der Dominikanischen Republik mit tollen Drohnenbildern im Gepäck, wollte Agenturchef Gonzalez zu Partybeginn auch sein jüngstes Spielzeug einsetzen – und vom Seewiesli-Event Bilder aus der Höhe schiessen. Doch dann kam es zum Crash. Die Drohne näherte sich zu sehr der direkt am See stehenden Hauswand und stürzte in den Zürichsee. Gonzalez entledigte sich sogleich seinen Kleidern und tauchte nach der versunkenen Drohne. Kurze Zeit später hatte er sie gerettet und legte sie in die Sonne zum Trocknen. Zumindest der Bilderchip war noch intakt und der Seewiesli-Event nahm so richtig Fahrt auf.

(GWA)