Travel Tech

tripedeo3.jpg
Mit Tripedeo über eine Videofunktion neue Kunden ansprechen – ab September 2021 wird dies für Reiseprofis möglich. Bild: HO

Video-basierte Buchungsplattform geht an den Start

Mit Tripedeo kommt im September 2021 eine neuartige Reiseberatungs- und Buchungsplattform auf den Markt.

Das Hamburger Start-up «Tripedeo» bietet ab September 2021 eine video-basierte Reiseberatungs- und Buchungsplattform in der DACH-Region an. Auf Tripedeo können sich Reiseberater aus Deutschland, Österreich und der Schweiz registrieren und persönliche Profile anlegen. Aus diesen kann sich der Kunde dann mittels eines einfachen Such- und Filtermechanismus genau den passenden Spezialisten für seine Reise auswählen.

«Spätestens seit der Corona-Pandemie ist Videoberatung ein fester Bestandteil in vielen Reisebüros. Auch der Verbraucher hat privat und beruflich die Vorteile des Mediums Video kennen und schätzen gelernt», sagt Tripedeo-Geschäftsführer und Gründer Patrick Kuhlmann. Da sich der Anteil an Reisebuchungen, die über Online-Kanäle getätigt werden, seit Jahren stetig erhöhe, wolle Tripedeo mit seiner video-basierten Reise-Buchungsplattform ein Gegengewicht zu den großen OTAs schaffen. «Wir möchten den stationären und mobilen Vertrieb sowie kleinere, spezialisierte Veranstalter dabei unterstützen, ihre Online-Sichtbarkeit zu verbessern und überregional neue Kunden zu gewinnen.»

Einfach über den Browser

Veranstalter, Reisebüros und -berater können sich ab sofort per E-Mail an partner@tripedeo.com für eine Zusammenarbeit anmelden. Jeder registrierte Reiseberater erhält ein persönliches Profil auf der Plattform und ist damit für interessierte Kunden sichtbar. Reisende können bequem von Zuhause einen Termin mit dem passenden Reiseberater ausmachen und sich von ihm oder ihr via Video beraten lassen.

Tripedeo funktioniert ganz einfach über den Browser. Eine komplizierte und aufwendige Einbindung in die bestehenden Systeme des Reisebüros/-veranstalters ist nicht erforderlich. Die Buchung erfolgt letztlich auf dem gewohnten Wege, ganz so als sässen sich Kunde und Reiseberater persönlich gegenüber.

Hinter Tripedeo steckt ein erfahrenes Gründerteam, das u.a. auch schon mit der Buchungsplattform «Meine Landausflüge» für Kreuzfahrtgäste ein touristisches Onlineprodukt etabliert hat.

(TN)