Travel Tech

NDC, der neue Datenstandard für Flugbuchungen, hat im Pilotbetrieb seine ersten Praxiseinsätze bestanden. Damit künftig für alle Beteiligten ein Nutzen entsteht, müssen wirklich alle Seiten eng zusammenarbeiten. Uta Martens, Sales Director Retail Global Accounts von Amadeus, erklärt warum.

Der Online-Visadienst hat für die vereinfachte Integration von Profildaten für Travel Management Companies und Travel Manager eine neue Lösung entwickelt – und Visa für Reisegruppen zu beantragen, ist jetzt ganz einfach.

Als erste Stadt im deutschsprachigen Raum stellt Zürich seine Daten der Allgemeinheit zur Verfügung – weg vom «Gärtli»-Denken lautet der Ansatz, der helfen soll, verzerrte Darstellungen der Stadt zu verhindern.

Das Berliner Cyber-Reisebüro versucht mit ausgeklügelter Technologie und hoher Servicequalität das Buchen individueller Reisen deutlich zu vereinfachen. Grosse Investoren sind bereits eingestiegen. Im Schweizer Markt sehen die Gründer derweil viel Potenzial.

Am «Distribution Day» des Deutschen Reise-Verbands wurde der Frage nachgegangen, welchen Nutzen NDC im Vertriebs-Alltag hat. Travelnews war vor Ort und hat sich umgehört.

Für das Zusatzgeschäft mit Ausflügen, Tagestrips oder Aktivitäten hat das Zürcher Travel-Tech-Unternehmen Nezasa jetzt einen vielversprechenden, neuen Baustein kreiert.