Travel Tech

Kunden von Bookingkit werden ab sofort durch Google-Produkte wie Search oder Maps mit Endkunden verbunden und können Buchungen, Termine und Reservierungen für Touren und Aktivitäten tätigen.

Wichtiger Schritt für Travelport im japanischen Markt: die künftige Zusammenarbeit mit Axess, einer Technologie-Tochter von Japan Airlines, eröffnet dem Technologie-Anbieter einen verbesserten Marktzugang.

Die digitale Buchungsplattform für Hotels wird ab Frühling 2019 auch in Hotels in Wien zugänglich sein. Weitere Destinationen in Europa sowie in Amerika und Asien stehen ebenfalls auf dem Expansionsplan.

Amadeus verabschiedet sich von der Marke Traveltainment. Der IT-Spezialist für den On- und Offline-Reisevertrieb und Amadeus rücken ab dem 1. März 2019 näher zusammen. Die Geschäftsführung bleibt.

Bereits mehrere Reisebüros in Grossbritannien haben Zugang zu NDC-Inhalten. Travelport demonstriert interessierten Reisebüros an der ITB, wie die NDC angebundenen Inhalte und Angebote in Smartpoint präsentiert werden.