Reiseanbieter

HP_Screen2.jpg
Dank der Aufwertung des Systems kann bei Hotelplan Suisse nun online beispielsweise die präzise Kabine (mitsamt Angabe der Kabinennummer) gebucht werden. Bild: Screenshot hotelplan.ch

Hotelplan macht Kreuzfahrtbuchungen einfacher

Per sofort bietet Hotelplan Suisse als erster Schweizer Reiseveranstalter individuelle Packages für Kreuzfahrten im B2B-Bereich an.

Bisher war das selbständige Buchen von Kreuzfahrten noch relativ umständlich - nicht die Kreuzfahrt an sich, aber individuelle Leistungen wie An-/Abreise, Transfers oder auch Zusatzleistungen auf dem Schiff, welche bisher nur auf Anfrage buchbar waren.

Damit ist für Hotelplan-Kunden jetzt Schluss: Per sofort bietet Hotelplan Suisse individuelle Packages für Kreuzfahrten im B2B-Bereich an. Agenten und Filialen sowie auch Direktkunden können diese unter hotelplan.ch, globusreisen.ch und in den kommenden Monaten auch auf migros-ferien.ch buchen. Dadurch erhält man vor allem auch eine sofortige Bestätigung aller Leistungen.

Nebst den gängigen Getränke-Packages können also neu auch individuelle Arrangements wie Flüge, Transfers und Hotel-Übernachtungen vor oder nach einer Schiffsreise selbständig als Agent oder Kunde gebucht werden. Zudem werden Kontingentsplätze aufgeführt und sogar die Kabinennummer kann dem Schiffsreisenden sofort zugesichert werden. Durch die praktische Filterfunktion können sämtliche Kunden-Wünsche rasch und individuell zusammengestellt werden. Alle Kreuzfahrten-Buchungen, die bis 10. Juni 2018 getätigt wurden, sind im bisherigen System erfasst und werden entsprechend ausgestellt. Per 11. Juni 2018 werden Schiffsreise-Buchungen automatisch im neuen System erstellt. Wobei es sich übrigens nicht um ein per se neues System handelt, sondern um eine deutliche technische Verbesserung/Aufwertung des bisherigen Buchungssystems.

«Wir sind stolz, als Vorreiter im Kreuzfahrten-Bereich unseren Agenten, Filialen und Kunden durch die erweiterte Cruise-Engine ein komplettes Leistungsangebot rund um den Bereich Schiffsreisen anbieten zu können», sagt Pino Andreano, Director Specialists & Modular Hotelplan Suisse. Die verbesserte Buchungsfunktionalität sei im Kontext einer verstärkten Fokussierung auf den Kreuzfahrtbereich erfolgt, fügt Sprecherin Prisca Huguenin-dit-Lenoir auf Anfrage von travelnews.ch an. Ihr zufolge sind aktuell bereits 13 Reedereien direkt über das neue Kreuzfahrten-System von Hotelplan Suisse angebunden, und zwar die Folgenden:

  • MSC Cruises
  • Costa Cruises
  • Carnival Cruises
  • Cunard
  • Holland America Line
  • Princess Cruises
  • Seabourn
  • Royal Caribbean Cruises
  • Celebrity
  • Azamara Club Cruise
  • Norwegian Cruise Line
  • Oceania Cruises
  • G Adventures

(JCR)