Destinationen

jamaica_montego_bay2.jpg

Jamaika-Boom: Schon über zwei Millionen Besucher

Der Karibikstaat rechnet in diesem Jahr mit einem neuen Besucherrekord.

Jamaika verzeichnet bereits mehr als zwei Millionen Touristen – die Besucherzahlen stiegen laut Jamaica Tourist-Board von Januar bis Oktober 2016 um mehr als fünf Prozent gegenüber Vorjahr.

"Wir haben das ganze Jahr über einen konsequenten Wachstum beobachtet – und dies obschon mehr als 8000 potenzielle Besucher ihre Reisen aufgrund des Hurrikans Matthew im Oktober abgesagt haben", erklärt Tourismusminister Edmund Bartlett. Die Einkünfte aus dem Tourismus würden die Anzahl Besucher um weites übertreffen, weshalb man davon ausgehe, dass man dieses Jahr einen neuen Rekord im Tourismussektor feiern dürfe.

Vor allem Lateinamerika und Europa seien wichtige Wachstumsmärkte. Die Übernachtungszahlen aus Lateinamerika stiegen um 26,6 Prozent und diejenigen aus Europa um mehr als 10 Prozent. Auch die Kreuzfahrtankünfte stiegen von Januar bis Oktober um 9,1 Prozent auf 1'313'841 Kreuzfahrtpassagiere.

(TN)