Mehrwert vom Spezialisten

Thailand-alexandr-podvalny-1007657.jpg

Thailand: Tourasia weiss wohin

Die kompetenten Mitarbeitenden des Asien-Spezialisten aus Wallisellen stellen die faszinierenden Länder des grössten Kontinents vor. Heute: Marcel Goetz

Marcel Goetz (55) ist seit 16 Jahren Product Director bei tourasia. Nebst seiner Leidenschaft für das Reisen und Asien ist er begeisterter Wanderer, Jogger und Fussball-Fan. Spiele des FCZ und Apéros mit Freunden lassen sein Herz höher schlagen. Marcel kommt oft zu spät, was ihm bei seiner sympathischen Art jedoch gerne verziehen wird. Heute aber ist er pünktlich und stellt die Geheimtipps von tourasia für Thailand vor.

Traumhafte Sandstrände, goldene Tempel und die duftenden Garküchen in den Strassen quirliger Grossstädte rufen unsere Sehnsucht nach Thailand hervor. Mit rund 500 tropischen Inseln, imposanten Berg- und Tallandschaften umsäumt von fruchtbarer Vegetation und der pulsierenden Metropole Bangkok, verliert das Land des Lächelns auch bei einem zweiten oder dritten Besuch seinen Reiz und seine Vielfältigkeit nicht. So beeindruckend die kulturellen Schätze der beiden Städte Chiang Mai und Chiang Rai im bergigen Norden, so faszinierend die einsamen Strände und lebhafte Unterwasserwelt rund um Phuket, Krabi und Koh Samui, im Süden des Landes. Und genau dort führen unsere Geheimtipps hin.


Schnorchel-Ausflug zu den Surin-Inseln

100 Kilometer nördlich von Khao Lak liegen die fünf Surin-Inseln. Weniger bevölkert als die bekannten Similan-Inseln, aber nicht weniger spektakulär, bieten die zum Mu Koh Surin Nationalpark gehörenden Inseln ihren Erkundern farbenfrohen Riffe und eine wimmelnde Unterwasserwelt. Die Bootsfahrt von Khao Lak zum geschützten Mu Koh Surin National Park, nahe der Grenze Myanmars, dauert 90 Minuten.

Bedeckt mit üppiger Vegetation und umgeben von türkisfarbenem Wasser sind diese Inseln inmitten der Andamanensee ein wahres Paradies. Tauchern und Schnorchlern eröffnen sich hier fantastische Korallenriffe mit verschiedenen Fischarten, grünen Meeresschildkröten und unberührten weissen Sandstränden.

Nur eine kurze Fahrt mit dem Longtail-Boot entfernt, gibt es ein kleines Fischerdorf der traditionellen Moken, dem Volk der Seenomaden, zu entdecken. Die Moken bewahren noch immer ein beeindruckendes Wissen über das Fischen, Tauchen und die Unterwasserwelt.

Elephant Hills, Khao Sok Nationalpark

Wir verabschieden uns von den kleinen Tierchen unter Wasser und reisen zu den grössten Tieren auf dem Festland. Thailand beheimatet rund 5000 Elefanten und einige davon sind im Elephant Hills Jungle Camp zuhause. Im Elephant Hills verschmilzt das klassische Safari Camp, wie man es aus afrikanischen Nationalparks kennt, mit dem tropischen, immergrünen Regenwald des südthailändischen Khao Sok Nationalparks.

Waschen, Schrubben und Mahlzeiten zubereiten – Dinge, die im heimischen Alltag eher nicht zur Präferenz gehören, werden im Elefantencamp zum einmaligen Erlebnis. Die liebenswerten Dickhäuter freuen sich darauf, gefüttert und gewaschen zu werden und neue Bekanntschaften zu schliessen. Die beeindruckende Naturlandschaft lässt sich bei einer Kanu- oder Bootsfahrt auf dem idyllischen Cheow Larn See, entlang steiler Bergklippen und vorbei an mehr als hundert im See verstreuten Inseln bestaunen. Eine ruhige Nacht im komfortablen Luxuszelt und ein erholtes Aufwachen mit Vogelgezwitscher – ein unvergessliches Abenteuer für Jung und Alt!

The Catch Beach Club, Phuket

Die Füsse im Sand, in der linken Hand ein Piña Colada, die rechte Hand am Auslöser. Wie haben wir es vermisst, die Kamera unzählige Male klicken zu lassen, um einmal mehr den perfekten Sonnenuntergang mit all seinen ausdrucksstarken Farben festzuhalten. Im «The Catch Beach Club» direkt am schönen Bangtao Beach lässt sich der Abend bei einem Drink oder einem Dinner gemütlich ausklingen, während die Sonne langsam in der Andamanensee untergeht.

Vom Infinity Pool mit Meerblick und bequemen Lounges über das spektakuläre Open-Air-Restaurant bis hin zu Bars und einem schillernden Nachtclub, bietet «The Catch Beach Club» sowohl tagsüber als auch am Abend alles, wonach sich Erholungssuchende, Partygänger und andere Weltenbummler so lange gesehnt haben.

(TN)