Helvetic Assistance

helvetic1.jpg
Zum sorglosen Ferienaufenthalt gehört die passende Reiseversicherung. Bild: Fotolia

Sponsored Richtig versichert mit Helvetic Assistance

Mit diesen sieben Produkten deckt der neue Reiseversicherer die Bedürfnisse von Reisenden ab.

Die neu gegründete Helvetic Assistance GmbH, ein Unternehmen der Mobilitäts- und Schadenservice Holding AG (MSS Holding AG), hat in diesen Tagen die Produktepalette ausgerollt. Für Reisebüros und Reisende öffnet sich mit dem neuen Angebot eine interessante Versicherungslösung, um die kommenden Reisen unbeschwert antreten zu können.

Geschäftsführer des neuen Reiseversicherungs-Anbieters ist der in der Branche gut vernetzte Andy Keller. Das Motto von Helvetic Assistance lautet, einen Rundumschutz mit einer hohen Servicequalität zu bieten und schnell und flexibel zu agieren. Alle Leistungen werden in der Schweiz erbracht. Einen Fokus legt Helvetic Assistance auf Multichanneling, die Leistungen und der Kundenkontakt erfolgen online, offline, via App-Anbindungen und über Social Media.

Pakete für eine Reise oder das ganze Jahr

Helvetic Basic:

Übernahme der Annullierungskosten, zum Beispiel wegen Krankheit, Unfall, Schwangerschaft oder Tod. Organisation und Übernahme der Kosten unter anderem für die Überführung ins nächstgelegene Krankenhaus oder die Repatriierung in ein Krankenhaus am Wohnort inklusive Ambulanzjet. Prämie: 5 Prozent

Helvetic Basic 365:

Übernahme der Annullierungskosten während eines ganzen Jahres – ideal für jemanden, der zwei oder mehr Reisen im Jahr in Angriff nimmt. Prämie: 80 Franken (Junior), 114 Franken (Einzelperson), 193 Franken (Familie)

Helvetic Premium:

Gleiche Leistung wie «Helvetic Basic», zudem inkludiert: Ausland-Krankenversicherung, Mietwagen-Selbstbehalt mit Haftpflicht, Reiserechtschutz, Fluggastentschädigung, Leistungsträger-Insolvenz und 24/7-Hilfe. Prämie: 6 Prozent

Helvetic Premium 365:

Die umfassenden «Helvetic Premium»-Leistungen während eines ganzen Jahres – ideal für jemanden, der zwei oder mehr Reisen im Jahr in Angriff nimmt. Prämie: 142 Franken (Junior), 199 Franken (Einzelperson), 299 Franken (Familie).

Helvetic Luggage:

Rückerstattung der Kosten bei Diebstahl, Raub, Verlust, Beschädigung oder verspäteter Ablieferung des Reisegepäcks. Prämie: 60 Franken (Versicherungssumme 2000 Franken), 85 Franken (5000 Franken), 149 Franken (10'000 Franken)

Helvetic Rental & Course:

Rückerstattung der Kosten bei Annullierung oder vorzeitigem Abbruch bei Mieten, Hotelarrangements und Kursen. Prämie: 3,5 Prozent (Versicherungssumme 50'000 Franken)

Helvetic Schengen:

Der Gast aus dem Ausland benötigt eine Kranken- und Unfallversicherung, um ein Schengen-Visum zu erhalten? Diese Versicherung übernimmt die Kosten bei Unfall und Krankheit, Spital-, Arzt- und Medikamentenkosten, Nottransport ins Spital rund die Rückführung an den Wohnort. Prämie: 240 Franken (31 Tage), 580 Franken (92 Tage), 990 Franken (185 Tage)

(TN)