Trips & People

Cunard_Auftakt.jpg
Zahlreiche Cruise-Spezialisten waren am Cunard-Event mit an Bord. Oben v.l.: Jose Martinez, Candida Martinez, Anna Neuenschwander, Jürg Studer, Jeannette Frick, Georg Studer, Heike Addens, Rina Sigrist, Tobias Christen, Sara Kuonen, Pascal Kuhn, Christian Sigg, Fabian Schneiter, Michelle Leibundgut, Hanspeter Frick und Hung Chung. Bild: zVg

James Bond und Cunard auf geheimer Mission

Cunard Line Schweiz lud kürzlich zu einem James Bond Abend in Zürich ein. Zwanzig Agentinnen und Agenten liessen sich auf das Abenteuer ein.

Vergangenen Donnerstag (28. Oktober) hat Cunard Line Schweiz zu einem James Bond Event eingeladen. Rund 20 Agenten folgten der Einladung. Es war für Cunard Line Schweiz der erste physische Event nach nun mehr 19 Monaten. «Die Freude, die Partnerinnen und Partner endlich wieder physisch zu treffen, freute natürlich das Team von Cunard Line Schweiz», so Sandro Paschini, Marketing & Key Account Manager bei der Cruise Interconnect AG.

Der Abend hat bei einem gemütlichen Apéro im Restaurant Ambrosi im Viadukt begonnen. Dort wurden auch Neuigkeiten der Reederei verkündet. Der brandneue Katalog von Cunard für Reisen in den Jahren 2022 und 2023 ist online sowie physisch erschienen. Und die spannenden und luxuriösen Weltreisen mit der Queen Victoria und der Queen Mary 2 im Jahr 2023 wurden den Profis vorgestellt.

Anschliessend ging es für die Truppe in das nahe gelegene Kino Abaton. Die Synergie passte bestens, gleich zwei englische Ikonen an einem Abend zu treffen: Cunard Line und James Bond. Mit 3D-Brillen ausgerüstet genossen die Travel-Profis den spannenden, neusten James Bond Film.

(TN)