Trips & People

Christine_Caruso_Nathalie_Peterschmitt_FTI_Touristik.jpg
Nathalie Peterschmitt (rechts) übergibt die Betreuung der Romandie an Christine Caruso (links). Bild: FTI Touristik

Neue FTI-Ansprechpartnerin für den Counter in der Romandie

Christine Caruso ist die neue District Sales Managerin Romandie bei FTI Touristik.

Ab sofort übernimmt Christine Caruso bei FTI Touristik die Betreuung der französisch-sprachigen Reisebüros in der Schweiz. Sie verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Touristik. Zuletzt brachte sich die Expertin für rund anderthalb Jahre bei einem Sportreiseanbieter in Deutschland ein, davor war sie 14 Jahre als versierte Spezialistin für den französischen Markt im Produktmanagement von FTI Voyages im Einsatz. Als neue District Sales Managerin Romandie übernimmt Caruso jetzt den Posten von Nathalie Peterschmitt, die sich nach 40 Jahren in der Touristikbranche – davon die letzten zwölf Jahre bei der FTI Touristik AG – zur Ruhe setzt.

«Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christine Caruso eine sehr erfahrene Expertin für uns hier in der Schweiz gewinnen und sie unser Team unterstützen kann“, sagt dazu Dzeladin Zulic, Head of Distribution bei der FTI Touristik AG. „Bei Nathalie Peterschmitt bedanken wir uns herzlich für die sehr gute, lange Zusammenarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.»

Agenten, die Christine Caruso zeitnah kennenlernen möchten, haben diese Gelegenheit im Rahmen eines Webinars: Am Donnerstag, den 23. September 2021, stellt die District Sales Managerin Romandie die Neuheiten des Schweizer Veranstalters für den Winter 2021/22 ihrem französischsprachigen Publikum vor. Das Event findet über MS Teams um 13:00 Uhr statt. Interessierte können sich per E-Mail direkt an christine.caruso@fti.com anmelden.

(TN)