Trips & People

Latino Travel_Jamaika Famil 05 Jul 2021.jpg
Sie waren mit dabei - hinten v.l.: Anna Bader (Natural-Reisen Biel), Nadja Kipfer (Reisebüro Buchs), David Banzi (Banzi Voyages, Genf), Susanne Bondt und Cornelia Koch (beide Acapa AG), Barbara Stirnimann (Latino Travel, Reiseleitung) und Hans van Wamel (Jamaican Tourism Board); vorne v.l.: Thomas Schuler (TUI Luzern), Martina Kaulitz (African Greenland Safaris & Travel GmbH) und Corinne Lehmann (TUI Zofingen). Bild: Latino Travel

Mit dem Edelweiss-Erstflug nach Jamaika

Eine Studienreise-Gruppe von Latino Travel war am 5. Juli dabei, als Edelweiss erstmals seit langem wieder auf die Reggae-Insel flog.

Aus Anlass des - etwas später als ursprünglich geplant gestarteten - Edelweiss-Erstflugs von Zürich nach Montego Bay am 5. Juli lud der Karibik-Spezialist Latino Travel, welcher zu Knecht Reisen gehört, zu einer Studienreise nach Jamaika ein. Bei Ankunft wurde den neun teilnehmenden Schweizer Reisebüromitarbeitenden damit ein unvergesslicher Empfang zuteil: Wasserwerfer-Spalier, heisse karibische Rhythmen und eine herzliche Begrüssung durch Vertreter des jamaikanischen Tourismusministeriums.

Auch das Studienreise-Programm danach hatte es in sich. Es brachte die Teilnehmenden zu Insel-Höhepunkten wie der Seven Mile Beach, es gab auch Abstecher durchs Hinterland an die Nordküste, Partyfeeling beim Klippenspringen, Katamaran-Segeln in Negril oder eine Balsaholz-Flossfahrt - und stets wurde ihnen dabei die warme jamaikanische Gastfreundschaft zuteil. Die respektvolle und freundliche Bevölkerung hiess die Studienreiseteilnehmer überall herzlich willkommen.

Die abwechslungsreiche Karibikinsel bietet eine spannende Mischung aus Entspannung, Aktivitäten, Natur und Kultur und kann ideal auf einer organisierten Tour oder im Mietwagen erkundet werden. Die Reiseprofis liessen sich davon überzeugen, dass Jamaika ideal für Individualreisende und Familien ist. Latino Travel dankt derweil Edelweiss und lokalen Partnern für die Unterstützung der Jamaika-Studienreise.

Der Edelweiss Airbus A340 namens «Pilatus» beim Zwischenstopp in Punta Cana. Bild: Latino Travel

(JCR)