Trips & People

dubai2.jpg
Haben am Zürichsee zu einer Reise nach Dubai animiert, von links: Dr. Niko Blaumeiser (Manager Campaign Management Dubai Tourism), Petra Maier (Senior Advisor Tourism, Edelman), Nadja Zulauf (Senior Executive, PR / Marketing, Dubai Tourism) und Juerg Mueller (Country Manager Switzerland Emirates). Bild: SD

Dubai in Erinnerung gerufen

Dubai Tourism lud an den Zürichsee ins Hotel Alex in Thalwil – mit guten Gründen für eine baldige Reise zu den Highlights von Dubai.

Dubai ist immer eine Reise wert und so stellte Dr. Niko Blaumeiser, der in Dubai lebt, seine liebsten Orte in der Metropole vor. Auch wenn es natürlich ein Touristen Hotspot ist – wer in Dubai ist kommt am Burj el Arab oder am Burj Khalifa nicht vorbei. Auch «The Frame», ein überdimensionaler Bilderrahmen ist immer ein beliebtes Fotomotiv, war am gestrigen Dubai-Abend im Hotel Alex am Zürichsee zu erfahren.

Ebenfalls einen Besuch wert ist Bluewaters Island mit Shoppingviertel, Cafés und Restaurants aber auch einem wunderbaren Sandstrand zum Relaxen. Demnächst wird auch das Ain Dubai eröffnet, das weltgrösste Riesenrad, das das Wahrzeichen von Bluewaters Island ist. Auch das Museum of the Future, das kurz vor der Eröffnung steht, ist einen Besuch wert. Der Time out Market, den es bereits in mehreren Städten weltweit gibt, hat auch in Dubai eröffnet und lädt zu einer Vielzahl an kulinarischen Leckereien ein.

Wer die Ruhe sucht, findet diese in der Wüste auf Jeep Safaris oder in den nahegelegenen Hatta Bergen, in denen verschiedene Sportarten angeboten werden, sei es Kajak Fahren oder aber Mountain Biking. Ein Geheimtipp wurde hier von Nadja Zulauf verraten – in den Hatta Bergen befindet sich auch eine Imkerei, die sowohl besichtigt werden kann, stilgerecht im Imkeroutfit und die einen fantastischen Honig produzieren soll. Ein Besuch lohnt sich hier in jedem Fall.

Für 23 Franken an die Dubai Expo 2020

Weitere Tipps rund um Dubai hat Travelnews in diesem Jahr bereits festgehalten.: https://www.travelnews.ch/destinationen/19005-deswegen-lohnt-sich-eine-reise-nach-dubai.html

Ein grosses Thema in diesem Jahr ist natürlich die verschobene Dubai Expo 2020, die am 1. Oktober 2021 eröffnet wird. und bis am 31. März 2022 andauern wird. 190 Pavillions erwarten die Gäste. Bekannt gegeben wurden zwischenzeitlich auch die Preise – und die sind absolut preiswert. Die Tageskarte ist bereits für 95 AED zu haben, das entspricht knapp 23 Franken. Das 30-Tage Ticket kostet 195 AED (ca. 50 Franken) und der Saisonpass der für die gesamte Dauer der Expo gilt ist bereits für 495 AED  (125.- Franken) zu haben. Für Kinder bis 17 Jahren, Personen mit Handicaps und Studenten ist der Eintritt gratis. Auf dem Expo Gelände befindet sich auch ein Hotel, das Rove Hotel, das nun ebenfalls buchbar ist.

Nach Dubai zu reisen ist einfach, sei es direkt mit der Swiss oder mit dem A380 von Emirates. Auch die Einreisebestimmungen nach Dubai haben sich gelockert, bei Einreise reicht ein PCR Test.

(SD)