Trips & People

Airplus_Auftakt.jpg
Erik Mosch (l.) ist neu Chief Operating Officer bei Airplus und Fred Baup (r.) tritt eine neue Herausforderung als Global Head of Sales beim Zahlungsdienstleister an. Bilder: zVg / Montage: TN

Neuer COO und Global Head of Sales bei Airplus

Erik Mosch übernimmt bei Airplus das Amt als Chief Operating Officer (COO) und Fred Baup wechselt intern vom Head of EMEA zu Global Head of Sales beim Zahlungsdienstleister.

Der Zahlungsdienstleister Airplus gibt gleich zwei personelle Wechsel in den Chefetagen bekannt. Erik Mosch verantwortet neu als Chief Operating Officer (COO) den Bereich Customer Service & Business Operations. Er wird zudem nach und nach den Vorsitz in den Boards der Tochtergesellschaften übernehmen. Als Generalbevollmächtigter gehört er zugleich der erweiterten AirPlus-Geschäftsleitung an und ist auch für Sourcing und Internal Audit verantwortlich.

Der 51-jährige Erik Mosch bringt einen sehr breiten Erfahrungsschatz mit und kennt sowohl die Produkt- und Marktseite als auch die Bereiche Finanzen und Service. Zwischen 2013 und 2018 leitete Mosch als CEO die Lufthansa InTouch in Berlin mit ihren sieben internationalen Tochtergesellschaften. Damit war er für die weltweite Kundenbetreuung der Lufthansa Group Airlines verantwortlich. Anschliessend war er Leiter des Produktmanagements bei Austrian Airlines und trug Umsatzverantwortung für sämtliche «Ancillary Services» der Lufthansa Group Hub Airlines. Der studierte Volkswirt und Master in Management nahm in den vergangenen rund 20 Jahren verschiedene leitende Positionen im Lufthansa-Konzern wahr, war Director Commercial & Legal der Aerologic GmbH (Joint Venture der Lufthansa Cargo und Deutsche Post DHL) und zuvor in diversen Funktionen bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) tätig. Die Stelle als COO wurde neu geschaffen.

Zudem hat Airplus Fred Baup als neuen weltweiten Vertriebschef für Airplus ernannt. Der 49-Jährige war bisher als Head of EMEA für den Vertrieb in Europa, dem Nahen Osten und Afrika verantwortlich und hat hier auch das Partnermanagement vorangetrieben. Er ist seit November 2019 bei Airplus und kam von der Discover Bank, wo er über einen Zeitraum von neun Jahren mehrere Führungspositionen im Bereich Bank Global Network innehatte. Davor leitete er drei Jahre lang ein globales Portfolio von Firmenkunden beim Zahlungsabwickler TSYS International und verantwortete für fünf Jahre das vertikale Sales & Account Management Team für Einzelhandel und Transportwesen bei RBS Worldpay. Baup berichtet an CEO Oliver Wagner und folgt auf Jon Fox, der Airplus verlässt, um eine neue Herausforderung anzutreten.

Airplus stärkt mit diesen beiden Stellenbesetzungen Vertrieb und Kundenservice, um die Kunden noch besser beraten, unterstützen und betreuen zu können. Oliver Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Airplus: «Mit Erik Mosch und Fred Baup haben wir zwei ausgezeichnete Führungskräfte für ihre Aufgaben gewonnen, die unsere Kundenzentrierung weiter vorantreiben werden. Erik Moschs Erfahrung und unternehmerische Haltung passen perfekt zu Airplus und Fred Baup hat bereits in seiner bisherigen Position bewiesen, dass er Airplus und unsere Kunden durch seine Erfahrung und sein Engagement voranbringt. Gemeinsam werden sie dafür sorgen, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser erfüllen werden.»  

(TN)