Trips & People

Golfplatz_Teilnehmer.jpg
Die 70 Teilnehmer des diesjährigen Swiss Travel Industry Cup in Andermatt hatten Glück mit dem Wetter: Es schien die Sonne. Alle Bilder: HO

Sponsored 70 Teilnehmer am Swiss Travel Industry Cup in Andermatt

Das alljährliche Golfturnier der Reisebranche fand dieses Jahr unter leicht veränderten Vorzeichen als «Swiss Travel Industry Cup» in Andermatt statt. Dort durften die Teilnehmer aus der Reisebrancheszene von einem Golfplatz in Top-Zustand profitieren.

Nach dem Dauerregen über das vergangene Wochenende wurden die Teilnehmer des Golfturniers mit viel Sonnenschein, Wind und einem neuen Gastgeber, namentlich Andermatt Swiss Alps, herzlich in Andermatt begrüsst. Trotz widrigen Bedingungen in der Tourismusindustrie, speziell für Outbound, hatten sich über 70 Vertreter der Schweizer Reiseszene in Andermatt zum Golfplausch zusammengefunden.

Mit dem Ausstieg von verschiedenen Airlines und Reisebüros, hat «House of Swiss Golf» auf diesem Event beharrt und mit Andermatt Swiss Alps einen passenden «Presenting Sponsor» gefunden. Dazu hat der Sieger der «Swiss Golf Awards», die Destination Italien mit der italienischen Verkehrszentrale in Zürich (ENIT), ebenfalls zum kulinarischen Beitrag am Abend beigesteuert. Im Weiteren waren Edelweiss, Helvetic Airways, Traxess, Complemedia, Parkhotel Zug sowie die Golfmesse Zürich präsent. Einen speziellen Auftritt mit dem «Hole in One»-Preis an Loch 13 hatten die Beachcomber Hotels, und da kein «HIO» gespielt wurde, hat man diesen Preis am Abend verlost.

Der Platz war in einem Top-Zustand. Daniel Speer und sein Team hatten den Platz drei Tage lang geschlossen, wegen Regen und Wind, und konnten somit erst am frühen Morgen die Greens und Fairways auf «Championship»-Anforderungen schneiden.

Neben dem Golfspiel und dem Networking, trotz «Social Distancing», wurde natürlich auch ein neuer «Swiss Travel Industry Champion» erkoren. Dabei handelt es sich um keinen geringeren als den Golf Tour Operator von Golf and Travel, Thomas Bächler.

Neben Andermatt Swiss Alps konnte sich die Destination Italien ebenfalls kurz präsentieren und Dr. Bianca Bartalena hat mit Händen und Füssen für die Vorteile von Italien geworben, da es dort nicht nur Golf, sondern auch Essen und Kultur zu sehen und geniessen gibt.

Wir freuen uns bereits auf 2021. Der nächste Austragungstermin steht fest: Es wird der 7. September 2021 sein! Bitte jetzt schon in der Agenda vermerken.

(TN)