Trips & People

steiner_jan2.jpg
Jan Steiner, Brand Manager und Mitglied der Geschäftsleitung der Engadin St. Moritz Tourismus AG, wurde wieder gewählt. Bild:

VSTM: Jan Steiner wird für eine 2. Amtszeit gewählt

Am 1. September 2020 fand die 92. Vereinsversammlung des Verbandes Schweizer Tourismusmanager (VSTM) statt. Neben einer zweiten Amtszeit für Jan Steiner und einem neuen Revisor für den Verband, gab es auch einen Workshop für die Social Media-Manager.

Am vergangenen Dienstag (1. September) fand die Vereinsversammlung des Verbandes Schweizer Tourismusmanager (VSTM) im Hyperion Hotel Basel statt. Der Verband vertritt die Interessen der Tourismusmanager und fördert ihren Berufsstand. Insbesondere setzt er sich dafür ein, um den Erfahrungsaustausch und den persönlichen Kontakt unter den Mitgliedern sowie Aus- und Weiterbildung für Mitarbeitende in Tourismusorganisationen zu fördern. Bei der Versammlung wurde Jan Steiner, der seit dem 1. Januar 2019 Brand Manager und Mitglied der Geschäftsleitung der Engadin St. Moritz Tourismus AG ist, für eine zweite Amtszeit als Vorstandsmitglied des Verbandes gewählt. Im Vorstand des VSTM hat Steiner das Amt der Finanzen unter sich. Weiter wird Marco Cacciamognaga, CFO bei Ascona-Locarno Turismo, als Revisor gewählt – er folgt auf Frédéric Delachaux. An der Vereinsversammlung nahmen insgesamt 34 Mitglieder teil. Es war eines der ersten physischen Treffen nach dem Covid-Lockdown. Die Stimmung war gut und die Präsidentin Leonie Liesch (Chur Tourismus) führte souverän durch die Traktanden.

«Noch nie in der Geschichte des Schweizer Tourismus haben die verschiedenen Verbände des Schweizer Tourismus so eng Hand in Hand zusammengearbeitet», so Liesch. Aufgrund der speziellen Lage für den Schweizer Tourismus ging Liesch ausführlich auf das tourismuspolitische Engagement des Verbandes ein (Forderungen an Bund, Schutzkonzepte, Clean & Safe-Label). Dabei wurde die hervorragende Zusammenarbeit innerhalb der Tourismusallianz hervorgehoben.

Verband darf sich über viele neue Mitglieder freuen

Anlässlich der Vereinsversammlung wurde die erfreuliche Mitgliederentwicklung präsentiert. 40 neue Mitglieder haben sich im 2019 beim VSTM eingeschrieben. Somit zählt der Verband neu 307 Mitglieder (Stand 31.12.2019). Mit einem Workshop für die Social Media-Manager unterstreicht der VSTM, die Förderung des Erfahrungsaustausches und den persönlichen Kontakt unter den Mitgliedern. Die 37 Nachwuchstouristiker schätzten den Erfahrungsaustausch unter ihresgleichen sowie die Referate zu Best-Practices. Flankiert wurde der Workshop unter anderem mit Inputpräsentationen von den Experten Dominic Stöcklin, Head of Social Media bei Schweiz Tourismus, sowie David Cappellini, Gründer von Monami GmbH.

(TN)