Trips & People

Bachmann_Tim-74ee83bf.jpg
Tim Bachmann - hier bei einem Gespräch mit Travelnews in Krakau - bekleidet das wieder eingeführte CEO-Amt bei Hotelplan Suisse. Bild: TN

Tim Bachmann übernimmt bei Hotelplan Suisse als CEO

Der interimistische Geschäftsführer Daniel Bühlmann wird das Unternehmen im November 2020 verlassen.

Im Zuge der aktuellen Lage rund um das Coronavirus hat sich Daniel Bühlmann, COO und CFO Hotelplan Suisse, dazu entschieden, per Ende November 2020 seinen Rücktritt zu erklären. «Die aktuelle Situation fordert eine Neuausrichtung und Strukturanpassung des Unternehmens», erklärt Bühlmann, «in Absprache mit Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group, habe ich mich deswegen entschieden, dass es für das Unternehmen das Beste ist, meinen auf das nächste Jahr geplanten Rücktritt als COO und CFO nun vorzuziehen und die Leitung von Hotelplan Suisse bereits jetzt in neue Hände zu geben.» Bühlmann wird das Unternehmen per Ende November 2020 verlassen.

Die Leitung des Schweizer Reiseveranstalters wird Tim Bachmann, bisher Director Touroperating Travelhouse, bereits per 1. Juni 2020 übernehmen. Und zwar als CEO - diese Position hatte es ja eigentlich nicht mehr gegeben, seitdem Bühlmann die Geschicke von Hotelplan interimistisch leitete. Während der nächsten sechs Monate kann nun eine optimale Übergabe an Bachmann gewährleistet werden. Dass Bachmann neuer CEO wird, hatte Travelnews schon im letzten Sommer spekuliert...

Tim Bachmann ist insgesamt 11 Jahre für Hotelplan Suisse tätig. Nach einem Abstecher zur MTS Globe Group Ende 2017 kehrte er im letzten Sommer zu Hotelplan zurück und war dort nun wie erwähnt Director Touroperating Travelhouse. Diese Funktion wird er als CEO beibehalten. In seiner neuen Funktion nimmt Tim Bachmann Einsitz in der Konzernleitung von Hotelplan Group und rapportiert direkt an Thomas Stirnimann.

Zudem wird ab 1. November 2020 Björn Eckardt das Departement «Finance & Controlling» von Hotelplan Suisse als CFO leiten. Björn Eckardt ist insgesamt 17 Jahre für Hotelplan Suisse tätig, zuletzt als Head of Controlling. Diese Funktion wird er auch in seiner neuen Rolle beibehalten.

«Im Namen der gesamten Konzernleitung bedanke ich mich bei Daniel Bühlmann für sein Engagement während der letzten zwölf Jahre», sagt Thomas Stirnimann, «in seiner Doppelfunktion als COO und CFO hat er in den letzten knapp zwei Jahren einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, die Kosten bei Hotelplan Suisse zu optimieren und dass das Unternehmen auch in der jetzigen herausfordernden Zeit sehr gut aufgestellt ist.»

(JCR)