Trips & People

Kuoni_Sihlcity.jpg
Stefanie Günthard (l.) übernimmt vorübergehend die Leitung der Kuoni-Filiale Zürich-Sihlcity von Alessandra Berger. Bild: zVg / Montage TN

Wechsel in der Kuoni-Filiale Sihlcity

Alessandra Berger hat die Leitung der Kuoni-Filiale Sihlcity abgegeben und arbeitet neu in der Filiale Enge. Als Nachfolgerin springt vorübergehend Stefanie Günthard ein.

Die Kuoni-Filiale Sihlcity steht unter neuer Führung. Alessandra Berger hat die Filialleitung nach fünf Jahren per 30. April abgegeben. Seit 1. Mai ist sie neu im Teilzeitpensum als Reiseexpertin in der Filiale Enge tätig. «Wir danken Alessandra für ihre Verdienste als Filialleiterin und sind sehr froh, dass sie mit ihrer Expertise Teil der Zürcher Kuoni-Familie bleibt», sagt Kuoni-Sprecher Markus Flick. Berger ist seit vielen Jahren für den Reiseveranstalter tätig. Vor ihrer Funktion als Filialleiterin des Reisebüros Zürich-Sihlcity arbeitete sie in Affoltern am Albis als Lernende, Reiseberaterin und stellvertretende Filialleiterin.

In ihre Fussstapfen tritt nun vorübergehend von Stefanie Günthard, ehemals stellvertretende Leiterin der Filiale Zürich-Sihlcity. Auch Stefanie ist eine erfahrene Reisefachfrau, welche im 60 Prozent Pensum für Kuoni tätig und ideal für die interimistische Führung qualifiziert ist. «Wir wünschen Stefanie in ihrem erweiterten Verantwortungsbereich – trotz der anspruchsvollen Zeit – Freude und Erfolg», sagt Flick zum Wechsel.

(NWI)