Trips & People

Na wer kommt denn da auf Überraschungsbesuch? Simon Dreyer (Bedsonline) hat Schokolade dabei für Türöffnerin Nina Wild (Reporterin) und das ganze Team von Travelnews in Zürich. Bild: TN

Bedsonline kommt zu Besuch

Das Schweizer Bedsonline-Team ist aktuell bei Branchenpartnern unterwegs - mit Schokolade und guten News.

Rund 120 Branchenpartner in der ganzen Schweiz besucht das Team von Bedsonline - das sind im Schweizer Aussendienst primär die Key Account Manager Simon Dreyer und Izabela Ilic sowie Sales Executive Melisa Dzanic - dieser Tage persönlich. Bei Travelnews schaute Simon Dreyer herein, mit feiner Schokolade und genügend Zeit für einen Schwatz.

Dabei hatte Dreyer Gutes zu erzählen. Das im Oktober beendete Geschäftsjahr 2018/2019 sei sehr stark gewesen, mit einem Wachstum im hohen zweistelligen Prozentbereich. Das hat natürlich auch mit der Integration der Plattformen von GTA, Travelcube, Travelbound und Bedsonline zu tun. Inzwischen sind die erstgenannten Marken nicht mehr aktiv und die letzten Kunden, die noch darunter buchten, treten in Kürze ihre Reise an; seit bald einem Jahr ist alles unter dem Brand Bedsonline gebündelt - eine leistungsstarke Buchungsplattform für Reisebüros mit einem riesigen Produktportfolio. Bedsonline wiederum ist Teil des spanischen OTA-Giganten Hotelbeds, welcher im vorletzten Jahr auch Tourico Holidays absorbiert hat.

Das weiterhin wachsende Portfolio von Bedsonline beträgt rund 180'000 Hotels (davon viele unter Direktvertrag) und als Partner kann man schweizweit über 700 regelmässig die Plattform nutzende Reisebüros zählen.

(JCR)