Trips & People

ThaiAirways_Auftakt.jpg
Der Thailändische Botschafter Chakri Srichawana (l.) und Athivat Krisnampok (r.), General Manager für Thai Airways, begrüssen die Gäste persönlich an der Feierlichkeit von Thai Airways. Alle Bilder: TN

Auf weitere 35 Jahre Thai Airways!

Seit 35 Jahren landen und starten die Maschinen der asiatischen Airline am Flughafen Zürich. Dieser Meilenstein wurde mit einer glamourösen Feier zelebriert.

Am 9. November 1984 landete zum ersten Mal ein Flugzeug der Thai Airways in Zürich. Zuerst wurden die Langstreckenflüge noch via Zwischenstopp in Rom durchgeführt, im Jahr 1997 dann der Durchbruch: erstmals flog eine Thai Airways Maschine auf direktem Weg von Zürich nach Bangkok. Heute wird die Strecke täglich mit einer Boeing 777 bedient.

Diese Erfolgsgeschichte wurde gestern Abend an der rauschenden Geburstagsfeier im Ballsaal des Hilton Hotels in Zürich mit rund 150 geladenen Gästen gefeiert. Athivat Krisnampok, General Manager für Thai Airways in der Schweiz, begrüsste die Gäste höchstpersönlich im mit Orchideen geschmückten Festsaal. Der thailändische Botschafter Chakri Srichawana erinnert sich noch gut an den Moment, als die erste Maschine auf Schweizer Terrain landete und Hans Ueli Haenzi vom Thailändischen Fremdenverkehrsamt in Bern, liess es sich nicht nehmen, ein paar Grussworte und Glückwünsche zu sprechen.

Für beste und verblüffende Unterhaltung war gesorgt. Eine Melonenschnitzerin kreierte vor den Augen der Besucher spektakuläre Kunstwerke und thailändische Tänzerinnen führten traditionelle Tänze auf, sodass man sich gleich wie in den Ferien fühlte. Doch dann der Clou: Plötzlich bimmelten Kuhglocken und Alphörner wurden geblasen. Gäste formten spontan einen Chor und trällerten spontan mit einem originalen Moutathaler Jodler ein paar Lieder. Anschliessend bot sich die Möglichkeit, dem Alphorn einen Ton zu entlocken oder sich selber am thailändischen Tanz zu versuchen. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste abwechslungsweise mit feinsten thailändischen Spezialitäten und typisch schweizerischen Klassikern.

Ausserdem stand eine Modeschau stand auf dem Programm. Die Models präsentierten die Uniformen der Flugbeleiter und Flugbegleiterinnen der vergangenen Jahre. Natürlich durften an so einer grossen Party auch die Geschenke nicht fehlen. Am grossen Wettbewerb verloste Thai Airways Business Class Tickets und Rollkoffer. Das Fremdenverkehrsamt von Thailand offerierte für die Gewinner zusätzlich passende Hotelübernachtungen für deren Thailand-Aufenthalt.

(SD)