Trips & People

nordlicht.jpg
Entdeckt eine Kamera ein Nordlicht, wird per SMS ein Alarm auf das Handy der Kunden ausgelöst. Bilder: Kontiki

Winterträume im Norden – der neue Kontiki-Katalog ist da

Der Spezialist für den Norden hat den 2019/20-Katalog lanciert und war mit 15 Reisebüro-Angestellten vor Ort – ohne ein Nordlicht zu verpassen.

Nordnorwegen hat sich sich als Nordlicht-Hotspot Nummer 1 etabliert. Der Malangenfjord bietet sich dabei als idealer Ausgangspunkt für Aktivitäten wie Hundeschlittentouren, Schneeschuhwanderungen oder Spaziergänge durch die Winterlandschaft an.

Auf einer Kontiki-Agentenreise vom 2. bis 6. März entdeckten 15 Reisebüro-Angestellte und zwei Kontiki-Mitarbeiter nicht nur die Winterwelt Malangens. Sie besuchten auch das Wintersportgebiet Målselv Mountain Village, genossen eine Fahrt mit der Hurtigruten und bekamen auf Sommaroy einen Einblick in das Leben der Inselbewohner. Eines der vielen Highlights war die Beobachtung des Nordlichts. Im Video äussert sich Reiseteilnehmerin Claudia Marthaler von Kuoni Thun zum Agenten-Trip:

Als Kontrastprogramm zu Nordnorwegen bietet sich gemäss Kontiki Reisen auch Finnisch-Lappland an – mit tiefverschneiten Wäldern und der unendlichen Weite. In der wohltuenden Ruhe hört man oft nur den eigenen Atem oder das Knirschen der Schneekristalle unter den Füssen; kilometerlang kreuzt keine Menschenseele den Weg.

Exklusiv bei Kontiki: der Nordlicht-Alarm

Magisch leuchtet das Nordlicht am Nachthimmel von grün bis rot und bewegt sich wie ein Schleier hin und her: Dieses Himmelsspektakel einmal im Leben erleben – das gehört zum Glück eines Winterreisenden in den hohen Norden.

Damit man dieses Glück nun aber nicht verpasst, entwickelte Kontiki Reisen den Nordlicht-Alarm. An mittlerweile zwölf Standorten in Norwegen, Island und Lappland messen Nordlichtkameras die Polarlichtaktivitäten am Himmel. Entdeckt eine Kamera ein Nordlicht, wird per SMS ein Alarm auf das Handy der Kunden ausgelöst. Damit man den Abend planen kann, gibt es eine Vorhersage tagsüber – so weiss der Kunde, ob eine Nordlichtjagd oder ein gemütlicher Abend vor dem Kamin auf dem Programm steht.

Der Katalog «Winterträume im Norden 2019/20» ist soeben erschienen und bei Antalis mit dem DER Touristik-Login erhältlich. Wer bis zum 15. Juni 2019 bucht, kann von bis zu 200 Franken Frühbucher-Rabatt auf ausgewählten Reisen profitieren.

(TN)