Trips & People

mf10.jpg
Vor dem Sitz der Markus Flühmann AG in Merenschwand AG: Markus Flühmann (links) verkauft seine Firma an Beat Bolzhauser. Bild: HO

Markus Flühmann verkauft an Beat Bolzhauser

Markus Flühmann hat die Nachfolge für sein 1983 gegründetes Logistikunternehmen geregelt. Der Aargauer Beat Bolzhauser übernimmt die Firma zu 100 Prozent.

Markus Flühmann hat für seine Markus Flühmann AG, mit der er eine zentrale Rolle im Versand von Reisekatalogen in der Schweizer Reisebranche spielt, eine Nachfolgelösung gefunden. «Nach 36 Jahren ist die Zeit reif für einen Wechsel. Ich habe Beat Bolzhauser im letzten Jahr kennengelernt und in zahlreichen intensiven Gesprächen erkannt, dass er der Richtige ist», sagt der 61-Jährige. Ende Juni wird der Aargauer Beat Bolzhauser die Firma rückwirkend auf den 1. Januar 2019 zu 100 Prozent übernehmen. Die Geschäftsführung geht bereits per 1. Mai von Markus Flühmann auf Beat Bolzhauser über.

Bolzhauser (57) verfügt über langjährige Erfahrung in der Unternehmensführung – etwa bei Stadler Stahlguss AG, Von Roll Group AG und Glas Trösch AG und bewegte sich in den letzten sechs Jahren in der Welt der Logistik. Zuletzt zeichnete er als Geschäftsführer der Lagerhäuser Aarau AG mit 340 Mitarbeitenden verantwortlich. «Es freut mich ausserordentlich, das Vertrauen des Firmengründers gewonnen zu haben und die erfolgreiche Geschichte der Markus Flühmann AG zusammen mit den bestehenden Kunden und Mitarbeitenden in eine ebenso erfolgreiche Zukunft führen zu können», sagt der neue Inhaber und Geschäftsführer in einer Mitteilung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Suche nach einem externen Käufer hatte Markus Flühmann vor rund drei Jahren begonnen. Damals teilte ihm die für die Nachfolge vorgesehene Tochter Simone Baer Flühmann mit, dass sie aus familiären Gründen absagen müsse. «Simone ist glückliche Mutter und erwartet im Mai ihr drittes Kind.»

Die Markus Flühmann AG wurde 1983 von Markus Flühmann gegründet. Das Unternehmen hat sein grosses Fachwissen als Logistikspezialist im Bereich Lagerlogistik und Picking & Packing durch den Versand von Reisekatalogen erworben und beschäftigt aktuell 45 Mitarbeitende. Inzwischen nutzen Firmen aus diversen Sektoren – so etwa Finanzdienstleistung, Versicherung, Gesundheitswesen und Detailhandel – die Dienstleistungen der Markus Flühmann AG

Käufer kündigt Kontinuität an

Flühmanns sagt, er gebe sein «Baby» in professionelle Hände und werde sich nach einer zweimonatigen Einführungsphase aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Bis Ende Jahr wird er das Amt des Verwaltungsratspräsidenten behalten und im Beratungsmandat zur Verfügung stehen. Mit einem langjährigen Darlehen, das Flühmann im Unternehmen belässt, will er seine Verbundenheit mit dem neuen Inhaber unterstreichen. «Ich bin auch sehr froh, dass meine langjährigen Mitarbeitenden ihren Platz in der Firma behalten können. Meine Partnerin und ich können nun beruhigt lang gehegte Reisewünsche in Erfüllung gehen lassen.»

Beat Bolzhauser bestätigt, dass er einen Betrieb übernehme, der über moderne Infrastrukturen, ausgereifte und funktionierende IT-Systeme und engagierte Mitarbeitende verfüge. «Gemeinsam wollen wir mit einer überdurchschnittlichen Dienstleistungskultur die Veränderungen in der Welt der Logistik in den kommenden Jahren zu Gunsten unserer Kunden umsetzen und mitprägen.»

(GWA)