Trips & People

Helvetic_Hohl216.jpg
Andy Keller (Helvetic Assistance, sitzend 2.v.l.) zu Besuch bei Travelnews mit (v.l.) Sabine Denzel, Gregor Waser, Jean-Claude Raemy, Constantin Katsoulis und Andrea Piqué. Bild: NAB

Süsser Besuch von Helvetic Assistance

Andy Keller war zu Besuch in den neuen Räumlichkeiten von Travelnews – mit einem frühen Ostergeschenk.

Mit dem Zürcher Sechseläuten ist der Frühling offiziell eingeläutet worden. Als nächster grösserer Anlass im Kalender wartet nun Ostern. Das Travelnews-Team wurde derweil bereits mit den ersten Osterhasen beglückt.

Andy Keller (Helvetic Assistance) und sein Team sind nämlich aktuell schweizweit bei Kunden und Partnern unterwegs und haben jeweils Osterhasen als Mitbringsel dabei. «In diesem Jahr sind es zehn Mal mehr Hasen als noch im Vorjahr und wir schaffen es möglicherweise nicht, ganz alle Kunden und Partner zu besuchen», erklärt Keller - mittlerweile der Chef der Schweizer Reiseversicherer mit der grössten Seniorität, nachdem in den letzten Tagen und Wochen die Abgänge von Angelo Eggli (Allianz), Patrik Grobe (ERV) und Alberto Moreno (Hanse Merkur) kommuniziert wurden. Eggli und Grobe sind aktuell aber noch in ihren Unternehmen tätig.

Keller war schon in der Ostschweiz und im Raum Zürich unterwegs. Auf einen Besuch und einige feine Schoggihasen dürfen sich noch die Partner im Raum Bern/Solothurn, Innerschweiz und Basel freuen. Bereits heute ist Kellers Mitarbeiter Alessandro Calò in der Westschweiz unterwegs.

(JCR)