Trips & People

AC_Bärengasse (1).JPG
Mehdi Sentissi (Country Manager Switzerland, Morocco & Algeria, m.) und Sinan Cirit (Sales Account Executive, r.) von Air Canada, mit dem Sommerlier des Restaurant Bärengasse: Ein Hoch auf das Kanada-Business 2018! Bild: JCR

Air Canada lud zum köstlichen Jahres-Ausklang

Rund 20 Reisebranchen-Profis durften im Zürcher Restaurant Bärengasse netzwerken und über das vergangene und das kommende Jahr sinnieren.

Air Canada Schweiz kommt 2018 gar nicht mehr aus der Feierlaune: Zum einen wurde dieses Jahr ja eine Dreamliner-Verbindung zwischen Zürich und Vancouver aufgenommen, welche vom Markt «extrem gut» aufgenommen wurde (so Mehdi Sentissi, Country Manager Switzerland, Morocco & Algeria von Air Canada), zum anderen wurde das 60-jährige Bestehen der Strecke Toronto-Zürich gefeiert.

Eigentlich bedankte sich Air Canada bereits mit mehreren Events bei den Branchenpartnern für das erfolgreiche Jahr - etwa bei einer Show des Cirque du Soleil oder bei einem Sommerfest im Fischer's Fritz in Zürich. Aber auch am Jahresende herrscht noch Feierlaune und Vorfreude aufs 2019, weshalb am gestrigen 19. Dezember abermals 20 Branchenpartner eingeladen wurden. Dieses Mal ging's ins Restaurant Bärengasse in Zürich, welches dem berühmten Schweizer Künstler Dieter Meier gehört und wo dementsprechend seine Puro-Weine und sein «Ojo de Agua»-Fleisch aus Argentinien serviert werden. Ein Schmaus, den sich eine fröhliche Schar von Consolidatorn, Nordamerika-TO-Profis und Commercial-Experten nicht nehmen liessen.

«Merci Air Canada» für die vielen schönen Events - jetzt darf man sich auf die im Sommer 2019 wiederkehrende Vancouver-Flüge freuen.

Ausgelassene Stimmung und hervorragende Küche: AIr Canada Schweiz und Gäste im Restaurant Bärengasse in Zürich. Bild: TN

(JCR)