Trips & People

filipponi_cuba12-2f8a2fa4.jpg
Nebst Irland und Amazonas wird auch Kuba ein Multivisions-Präsentationsthema sein. Die Gewinnerinnen können auswählen, was Sie sehen - oder auch alles schauen. Bild: dia.ch

Sie sind bei den «Triple Days 2018» gratis mit dabei

Der Reisefotograf Corrado Filipponi stellt in drei Städten drei seiner beliebtesten Fotoreportagen vor. Wir haben für jede Stadt eine Gewinnerin gezogen.

Immer wieder wurde der bekannte Winterthurer Reisefotograf Corrado Filipponi angefragt, doch einige seiner beliebten Multivisions-Fotoreportagen wieder einmal zu präsentieren. Daraus entstand das Projekt «Triple Days 2018»: Dabei werden in Zürich, Winterthur und Solothurn zwischen Weihnachten und Neujahr je drei Reportagen gezeigt: Irland (11-13 Uhr), Amazonas-Schwimmer (16-17.30) und Kuba (20-22 Uhr).

Travelnews.ch schrieb letzte Woche einen Wettbewerb aus, bei dem es für jede Stadt je 2 Tickets zu gewinnen gab. Welche Show besucht wird - auch alle drei Shows waren möglich - stand den Gewinnern offen. Das Echo auf den Wettbewerb war sehr gut und wir konnten wiederum viele Teilnahmen aus der Reisebranche wie auch von B2C-Lesern verzeichnen. Gezogen wurden schliesslich folgende drei Personen, denen wir an dieser Stelle herzlich gratulieren und viel Spass bei den Shows wünschen:

Winterthur: Freitag, 28. Dezember 2018, im Festsaal Banana City

  • Ursina Janett, aus Grüsch

Solothurn: Samstag, 29. Dezember 2018, im Landhaussaal

  • Corinne Schöni, aus Bremgarten BE

Zürich: Sonntag, 30. Dezember 2018, im Theater im Seefeld

  • Daniela Meili, aus Unterengstringen

(JCR)