Trips & People

Travelhouse_Studienreise_Kuba.jpg
Posierten gemeinsam auf dem «Plaza de la Revolución» in Havanna, von links: Laura Mölleney, Deborah Müller, Lea Zaugg, Diana Sickert, Katja Ittig, Carole Tschanz, Angela Trütsch, Maria Wiesner, Yvan Glannaz, Diego Anderegg, Céline Gurtner, Melanie Santos Levita und Daniel Allemann. Bild: zVg

Zusammen die Vielseitigkeit Kubas erlebt

Neun Tage in Havanna, auf den Tabakplantagen und ausserhalb am feinen Strand – Travelhouse lud 13 Reisebüroprofis zur Studienreise in die Karibik.

Travelhouse war vom 23. November bis 1. Dezember 2018 mit einer dreizehnköpfigen Gruppe auf Studienreise in Kuba unterwegs. Im knallbunt aufpolierten Oldtimer-Cabriolet wurde die 500 Jahre alte Kolonialstadt Havanna entdeckt, in Viñales der traditionelle Tabakanbau besichtigt und mit Cienfuegos und Trinidad lockten gleich zwei weitere koloniale Schmuckstädtchen. Neben den Besonderheiten und Naturschönheiten liessen sich die Schweizer Reisebüroprofis von der kubanischen Lebensfreude anstecken und lernte während eines Kurses den kubanischen Tanzstil kennen.

Den Abschluss bildeten die karibischen Strände in Cayo Santa María und Varadero, bevor die Reise mit einem Edelweiss-Direktflug zurück in die Schweiz führte. Diego Anderegg, Product Manager Latin America Travelhouse, fasst den Famtrip so zusammen: «Es ist uns während der Studienreise definitiv gelungen, den Teilnehmenden die Vielseitigkeit und Schönheit Kubas näher zu bringen.»

Mit dabei waren: Laura Mölleney (Edelweiss), Deborah Müller (Hotelplan Glattbrugg), Lea Zaugg (Reiselade Huttwil), Diana Sickert (Travelhouse Glattbrugg), Katja Ittig (Hotelplan Brig), Carole Tschanz (Travel Worldwide), Angela Trütsch (Tramax), Maria Wiesner (Finass), Yvan Glannaz (Hotelplan Fribourg), Diego Anderegg (Travelhouse Glattbrugg), Céline Gurtner (Hotelplan Winterthur Marktgasse), Melanie Santos Levita (bta first travel Zug) und Daniel Allemann (Chrisway Travel).

(YEB)