Travelnews TV

So kämpften die Piloten gegen «Burglind»

crosswind.jpg

Schon beim Zuschauen wird einem ganz anders: Die Piloten waren beim Landeanflug auf den Zürcher Flughafen am Mittwoch während des Sturmtiefs «Burglind» ganz schön gefordert. Durchstarten war an der Tagesordnung. Da brauchten nicht nur die Piloten gute Nerven, sondern auch die Passagiere. Die wurden heftig durchgeschüttelt.

(TN)