Travelnews TV

Airbus stellt fliegendes Auto vor

Am Autosalon Genf hat auch Airbus einen Auftritt: Der Flugzeugbauer stellt erstmals sein fliegendes Auto vor. Das Hybridmodell bietet Platz für zwei Personen und wird mit Strom betrieben. Das Auto wird autonom gesteuert und soll die Passagiere zu speziellen Stationen fahren, wo sich das Fahrzeug an ein Flugmodul andocken und dann zur jeweiligen Wunsch-Destination in der Stadt fliegen kann. Airbus sieht - wie auch andere Unternehmen - die Zukunft des Strassenverkehrs in der Luft. Das Projekt läuft unter dem Namen Pop.up.

 

(TN)