Travelnews TV

Das ist der Spirit im Robinson Cyprus

kril_walter3.jpg

25 Fahrminuten vom Flughafen Larnaka entfernt, erstreckt sich die Anlage des Robinson Cyprus auf 80'000 Quadratmeter, über 600 Gäste finden Platz, beliebt auch bei Familien. Travelnews weilte von Sonntag bis Mittwoch vor Ort – bei 28 Grad –, erfuhr die aktuellen Neuigkeiten von TUI Suisse und erlebte den Club-Spirit.

Abends im Hauptrestaurant ist die grosse Gästezahl zu erahnen, ansonsten verteilen sich die Gäste tagsüber auf den grossen Strandabschnitt, die verspielte Poolanlage, unter die Palmen auf den Wiesen und natürlich auf die zahlreichen Sportbereiche auf dem Land und im Wasser – oder sie verbringen einen Trip ins Hinterland.

Direkt in der Bucht kann gesegelt, gesurft oder gekitet werden. Ein entspannter Tag beginnt hier im WellFit-Spa mit einem belebenden Fussbad oder mit Ruhe in einer der drei Saunen. Wer Sportaction will, findet diese bei Beach-Volleyball, Fussball, Basketball, Badminton, Tischtennis, beim Bogenschiessen oder auf dem Velo. Die kleinen Gäste weilen bei Bedarf im Roby Club. Und abends gibts Live-Musik, Performances oder einen Sundowner im Beachclub. Verhungert ist hier noch niemand. Das Essen ist vorzüglich und vielfältig, am Dienstag erfolgte ein zypriotischer Themenabend im Hauptrestaurant – und der Beachclub wartete tags zuvor mit BBQ-Highlights auf.

2004 wurde die Anlage gebaut und seiter von Aldiana betrieben, bis Robinson übernahm, im Jahr 2020 komplett renovierte und nun in Zypern mit Club Nr. 27 präsent ist – für die vielen Robinson-Stammgäste eine willkommene neue Option. Im Juni 2021 eröffnete der Robinson Cyprus. General Manager ist Walter Kril, der schon unter Aldiana den Club leitete. Was sich nun mit dem umfassenden Umbau verändert hat und was den Spirit im Robinson Cyprus ausmacht, erzählt der Österreicher im Video.

(GWA)