Travelnews TV

«Maligayang Pasko» mit besonderen Guetzli

Pasko.jpg

Aufmerksame Travelnews-Leser wissen, dass das Weihnachtsfest auf den Philippinen ganze vier Monate dauert. In diesem besonderen Jahr nun hat sich das Philippine Department of Tourism in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Frankreich eine besondere Weihnachts-Aktion ausgedacht, um sich bei den Partnern zu bedanken und für etwas Weihnachtsstimmung zu sorgen.

So erhielten ausgesuchte Partnerunternehmen in den vier Ländern einige Wochen vor Weihnachten ein Paket mit kleinen Aufmerksamkeiten (handgefertigte Christbaumanhänger, Masken aus philippinischen Stoffen) sowie Zutaten und der Anleitung zum Selber-Backen von «Mango Parols», also mit Mangos versetzten Weihnachtsguetzli aus den Philippinen. Gewünscht wurde den Empfängern dabei «Maligayang Pasko», also ein frohes Weihnachtsfest. Dazu erklärte Meggie Valdes, Tourism Director des Philippine Department of Tourism in Frankfur: «Wir glauben, es ist Zeit, wieder zu einem wahren Weihnachten zurückzukehren, das nicht aus Hektik und Konsum besteht, sondern die Menschen ins Zentrum rückt. Wir freuen uns, auch im neuen Jahr mit unseren Partnern zu arbeiten und vor allem auch wieder Besucher auf den Philippinen zu begrüssen, sobald Reisen wieder möglich ist.»

Die beschenkten Partner haben sich in Bild und Video bedankt - und daraus wiederum hat das Team der Philippinen ein Video zusammengestellt, das wir Ihnen nicht vorenthalten wollen, zumal darin das eine oder andere bekannte Gesicht aus der Schweiz zu erkennen ist...

(JCR)