Travelnews TV

«Kreuzfahrt-Branche muss schneller und transparenter kommunizieren»

Illes_Th.P.jpg
Der maritime Wirtschafts- und Kommunikationsexperte Thomas P. Illes und das BZLU luden fünf versierte Kreuzfahrten-Kenner für eine Panel-Diskussion nach Luzern ein. Bild: Pavel Streit

Vergangene Woche fand am BZLU Luzern unter der Leitung von Thomas P. Illes eine spannende Paneldiskussion mit Touristik- und Kreuzfahrtexperten statt. Die teilnehmenden Studenten hielten dabei nicht mit Kritik an der Kreuzfahrtindustrie zurück – Kritik, mit der sich die Reedereien seit längerem auseinandersetzen müssen.

Doch wie reagieren die Kreuzfahrt-Unternehmen auf die wachsende Kritik, sei es wegen Gigantismus und Overtourism oder der Umweltbelastung? Im Video rät Kommunikations- und Kreuzfahrtexperte Thomas P. Illes den Reedereien, offener, klarer und transparenter zu kommunizieren.

(NIM)