Travelnews TV

Lust auf inspirierende Geschichten aus Zürich und Umgebung?

PHZ_Exterior_Day - Copy.jpg
Das Park Hyatt Zürich schafft gemeinsam mit Traditionshäusen Aufmerksamkeit für Zürich. Bild: Park Hyatt

Zürich, das wissen Einheimische längst, ist schön, vielseitig, spannend und bietet eine faszinierende Kombination von Natur, Kultur und Lifestyle. Doch kennen viele Auswärtige die Vorzüge der Limmatstadt noch viel zu wenig. Das Nobelhotel Park Hyatt Zürich, Zürcher Traditionshäuser und Dienstleister im Luxussegment erzählen deshalb mit geeinten Kräften einmalige und authentische Einblicke aus ihren Geschäften: Das ist der Inhalt einer Social-Media-Kampagne mit inspirierenden Geschichten aus Zürich, die Lust auf einen Besuch erwecken sollen.

Wo genau verbringt man in Zürich und Umgebung eine tolle Zeit? Was genau bieten Flagship Stores und Boutiquen rund um die Shoppingmeile Bahnhofstrasse? Antworten darauf gibt nun eine erste Video-Reihe auf Social Media. Auf einer Tour durch das Park Hyatt Zürich und in die Zürcher Traditionshäuser Gübelin, Maison Gassmann, Osswald Parfümerie und Facial Spa Boutique sowie in das «Swiss Medical Center» erzählen die Protagonisten von ihrer Tätigkeit und Verbundenheit zur Limmatstadt. Auch kommt das «Junior & Teen Camp» in Graubünden zu Wort und zeigt, dass Bildung ebenfalls ein wichtiger Bestandteil von Luxus ist. Was alle vereint: Tradition trifft hier auf Innovation.

Die Idee zu dieser neuen, gemeinsamen Initiative hatten das Park Hyatt Zürich und Mounir Khouzami, Co-Gründer und Präsident des Swiss Arab Network's, in Zusammenarbeit mit dem  ZHAW-Dozenten Dr. Fabio Duma, Experte für Luxusmarketing. Gedreht wurden die Filme vom renommierten Schweizer Videoproduzenten Julian Graf (JG Video). Die Sammlung aller Videos gibt es unter diesem Link.

Das Ziel ist klar: Gäste aus der Schweiz und den Nachbarländern für einen Städtetrip nach Zürich zu gewinnen. «Ziel der viralen Kampagne ist natürlich auch, mit all unseren internationalen Gästen im digitalen Austausch zu bleiben und den entscheidenden Schritt voraus zu sein, sobald sich die Reisebestimmungen für sie wieder gelockert haben», schildert Stephen Ansell, General Manager im Park Hyatt Zürich. Statt blosser Werbebotschaften werden in den Kurzfilmen Geschichten erzählt, die so noch niemand kennt. Selbst Zürich-Insider lernen darin eine Vielfalt völlig neuer Facetten ihrer Stadt kennen. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall.

(TN)