Travelnews TV

Boeing 737 rast über Startbahn hinaus

BoeingRussland.jpg

Schock-Moment für 150 Passagiere an Bord einer Boeing 737 der S7 Airline: Das Flugzeug rast am Montagmorgen beim Start am Flughafen Domodedovo in Russland über die Startbahn hinaus und beschädigt dabei fünf Beleuchtungseinheiten. Die Menschen an Bord hatten dennoch Glück: Die B737 hob schliesslich doch noch ab. Den Piloten gelang es, die Maschine sicher am Zielort in Simferopol/Ukraine zu landen. Das Flugzeug trug einige Blessuren an Reifen und Fahrwerk davon. Die offizielle Ursache für den Vorfall ist noch nicht bestätigt, laut russischen Medien haben die Piloten aber versehentlich das Treibstoffgewicht anstelle des Startgewichts eingegeben und sich so um gut 15 Tonnen verrechnet. Die Überwachungskameras des Flughafens Domodedovo haben das beinahe Unglück festgehalten.

(LVE)