Travelnews TV

Klein, aber effizient und relevant: die Phocuswright Europe

phoc14.jpg

An der diesjährigen Phocuswright Europe in Amsterdam waren auch zahlreiche Schweizer Travel-Tech- und Online-Travel-Spezialisten präsent. Neuste Trends und Entwicklungen standen im Zentrum der Fachgespräche. Der familiäre, lockere Groove des in den USA erfundenen Formats kommt an – die zentrale Beurs van Berlage mitten in Amsterdam ebenso.

Die Big Player wie Google, Facebook, Booking oder Airbnb spielen eine immer wichtigere Rolle im Online-Travel-Markt, zeigte sich an der diesjährigen Austragung. Durch das rasante Marktwachstum der Sparte öffnet sich aber ein breites Feld. Etwa im derzeit am schnellsten wachsenden Teilmarkt «Tours & Activities». Hier schreitet die Konsoldierung und Spezialisierung schnell voran. Im Video haben wir die Stimmen der Exponenten eingeholt.

(GWA)