Travelnews TV

#notonmyflight – die Kampagne gegen ausrastende Passagiere

unruly.jpg

Die Europäische Flugsicherheitsagentur Easa hat genug von Unruly Passengers. Ihr aggressives Verhalten stört den Flugbetrieb immer öfters. Jetzt hat die EASA die Kampagne #notonmyflight gestartet und dazu ein Video produziert, um auf die Ausraster der Passagiere aufmerksam zu machen, die auch die Sicherheit gefährden können. Etliche Airlines haben sich der Kampagne schon angeschlossen. Gemäss der IATA kam es 2017 alle 1053 Flüge zu einem Vorfall, im letzten Jahr stieg diese Anzahl nochmals um 34 Prozent an. Übermässiger Alkoholgenuss, oft schon auf dem Flughafen, gehört zu den häufigsten Ursachen für renitentes Verhalten.

(TN)