Travelnews TV

Nachgefragt «Welche Schweizer Reisebüros kennen Sie?»

Nachgefragt_Reisebüros.jpg
Joye Gafner sind die grossen Reiseveranstalter TUI, Hotelplan und Kuoni ein Begriff – obschon sie den Namen DER Touristik Suisse zum ersten Mal hört. Bild: NAB

In Zeiten der Digitalisierung ersparen sich viele Schweizer den Gang zum Reisebüro und buchen ihre Ferien lieber übers Internet – vor allem bei kürzeren Reisen. Doch welche Schweizer Reiseveranstalter und Reisebüros kennen die Passanten auf den Zürcher Strassen eigentlich? Genau das wollte das Reporter-Team von travelnews.ch herausfinden.

Die grossen Reiseveranstalter Kuoni, Hotelplan und TUI kamen den meisten Befragten in den Sinn. Wobei sich zeigt, dass der Name «Kuoni» fest in den Köpfen der Schweizer verankert ist. Denn: DER Touristik Suisse ist den wenigsten ein Begriff. Doch auch die Veranstalter Globetrotter und Surprise Reisen sowie das Reisebüro Mittelthurgau wurden genannt.

Bezüglich des Buchungsverhalten lässt sich aus den Antworten der Befragten schliessen: Die Planung von kürzeren Reisen wird selbst in die Hand genommen und Flüge sowie Unterkünfte werden online gebucht. Bei längeren und komplexeren Reisen hingegen werden die Kompetenzen eines Reisebüros durchaus geschätzt. Und Olja Hoch findet es wichtig, dass die Reisebüros erhalten bleiben, denn «es gibt auch Generationen, die einfach nichts mit Internet und selber buchen am Hut haben».

(NAB/LVE)