Travelnews TV

Schwereloser Höhenflug ins Weltall

Virgin Galactic.jpg

Das Raumfahrt-Unternehmen Virgin Galactic hat seinen ersten Passagier ins Weltall geschickt. Der SpaceShipTwo absolvierte bereits im Dezember den ersten Testflug, bei dem lediglich die beiden Piloten an Bord waren. Beim zweiten Testflug durfte nun am Freitag auch Beth Moses, Raumfahrtingenieurin bei Virgin Galactic, mit auf diesen schwerelosen Höhenflug.

Beth Moses machte diesen Testflug mit, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Kundenerlebnis im Raumflugzeug aussehen wird. Sie durfte ihren Platz auf dem Passagiersitz einnehmen und wurde so zur ersten Passagierin, die in einem kommerziellen Raumfahrzeug fliegt. Auf dem vorherigen Testflug wurden Dummy-Passagiere eingesetzt, um ein Flug mit mehreren Gästen an Bord zu simulieren. Der Gründer Richard Branson hofft, den ersten Trip ins All mit Weltraum-Touristen an Bord Mitte 2019 durchführen zu können. Aber ab wann die ersten Flüge genau verfügbar sind, wurde von Virgin Galactic noch nicht kommuniziert.

(NAB)