Travelnews TV

Bier-Yoga: Trend aus Denver im Zürcher HB

bieryoga.jpg

Am Hauptbahnhof Zürich blieb vor einigen Tagen so mancher Passant kurz stehen. Mitten in der Bahnhofshalle praktizierten über 180 Menschen gemeinsam Yoga. Und wer genau hinsah, entdeckte neben den zahlreichen Yogamatten nicht die übliche Flasche Wasser, sondern Colorado Bier.

Der Trend zum Bier Yoga kommt nämlich aus Denver, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Colorado und Bier-Metropole der USA. Anfangs etwas zögerlich, suchten sich gegen Feierabend immer mehr Passanten eine freie Yogamatte um nach dem Arbeitstag kurz abzuschalten. Und wer sagt schon Nein zu einem Feierabendbier?

In Denver ist Bier Yoga bereits im Trend. So wie auch ein sportlicher Lifestyle, der in der lebhaften Metropole dazu geführt hat, dass Yoga-Sessions an den ungewöhnlichsten Orten stattfinden. Als Bier-Hochburg beheimatet Denver zahlreiche Brauereien, deren grosse Hallen mehr als genug Platz für sportliche Betätigungen bieten.

Denver hat weit mehr zu bieten als nur Bier Yoga. Die «Mile High City» liegt voll im Trend Die quirlige Metropole Denver gilt als künstlerisch, hip und cool. Für Naturliebhaber liegt ganz in der Nähe der Rocky Mountain National Park. Auch musikalisch und künstlerisch hat die Stadt viel zu bieten.

«Ich hoffe, dass wir mit der grössten Bier-Yoga-Session der Schweiz das Interesse der Teilnehmer an Denver wecken konnten und sie Lust bekommen haben, unsere schöne Stadt zu besuchen», sagte Laura Jackson vom Denver International Airport, der im Zürcher HB die überraschende Werbeaktion gelang. Denn nach Denver fliegen, geht schliesslich einfach mit dem Direktflug von Zürich. Von Mai bis September fliegt Edelweiss zweimal wöchentlich nonstop von Zürich zum Denver International Airport.

(TN)