Travelnews TV

Aeromexico mokiert sich mit lustiger Kampagne über die Amerikaner

Aeromexico.jpg
Gerade im Mexiko-kritischen Süden der USA ist die genetische Durchmischung mit Mexikanern gross. Das macht sich die Fluglinie Aeromexico in einem amüsanten Video zunutze. Bild: Screenshot Youtube/Aeromexico

Die Mauer an der Grenze zwischen den USA und Mexiko ist seit Donald Trumps erfolgreichem Wahlkampf um die US-Präsidentschaft ein grosses Thema. Gerade in den angrenzenden US-Bundesstaaten sind die Einwohner gegenüber den Mexikanern und Mexiko alles andere als freundlich eingestellt. Inzwischen hat die mexikanische Airline Aeromexico aber einen lustigen Weg gefunden, die ganze Sache etwas zu entspannen: Sie drücken Amerikanern - und dabei werden ziemliche Rednack-Archetypen gefilmt - ein DNA-Zertifikat unter die Nase, welches bescheinigt, dass diese selber einen bestimmten Prozentsatz mexikanischer Gene in sich tragen. Und so hoch, wie dieser Prozentsatz ist, ist dann auch der Rabatt, den sie auf einem Aeromexico-Flug gewähren. Die verdatterten Gesichter sind Gold wert. Ob Schabernack oder nicht: Die nicht ganz ernst gemeinte Werbung hebt sich wohltuend vom üblichen Grenzmauer-Gepolter im US-Alltag ab.

(JCR)