Travelnews TV

Spektakulärer Tornado im Hafen von Salerno

tromba.jpg

Am Dienstag (20.11.2018) kam es in Süditalien gleich zu drei Tornados: Diese wurden in Kalabrien, Kampanien und Apulien gesichtet. Schuld daran war das Tiefdruckgebiet «Dschuna» über dem Mittelmeer. Aus der Hafenstadt Salerno in der Region Kampanien kursieren eindrückliche Videos und Bilder der gewaltigen Wasserhose. Diese richtete im Hafengebiet Schäden an, liess mehrere Schiffscontainer wie Spielzeug durch die Luft wirbeln und verletzte zwei Hafenmitarbeiter leicht. Die Bewohner und Touristen hatten Glück: Der Tornado kam nicht an Land.

(LVE)