Travel Tech

Travelport.jpg
Travelport engagiert sich weiterhin stark für die Implementierung von NDC. Bild: Travelport

Travelport: Live-Demonstration von NDC an der ITB

Bereits mehrere Reisebüros in Grossbritannien haben Zugang zu NDC-Inhalten. Travelport demonstriert interessierten Reisebüros an der ITB, wie die NDC angebundenen Inhalte und Angebote in Smartpoint präsentiert werden.

Die Travel-Tech-Plattform Travelport engagiert sich weiter stark für die Implementierung von NDC (New Distribution Capability), dem neuen technischen Vertriebsstandard der IATA. In Grossbritannien wurde mittlerweile mehreren Reisebüros den Live-Zugang zu NDC-Inhalten ermöglicht. In enger Zusammenarbeit mit diesen kleineren sowie grösseren Reisebüros testet Travelport die verschiedenen Möglichkeiten, NDC-Content abzurufen und zu buchen, sowie die Einbindung in die Systeme und Arbeitsabläufe bei den Reisemittlern. Die Erfahrungen, die die Agenturen mit dem Live-Betrieb von NDC machen, sind eine wichtige Basis für den flächendeckenden Roll-out von Travelports NDC-Lösung für Reisebüros.

Dieter Rumpel, Travelports Managing Director Germany, Austria & Switzerland: «Viele unserer Reisebüropartner wollen endlich von den neuen Möglichkeiten profitieren, die ihnen NDC für ihre Kunden bietet. Wir freuen uns sehr, dass wir ihnen bereits in absehbarer Zeit eine funktionstüchtige und nahtlos in Smartpoint integrierte NDC-Lösung offerieren können.»

Reisebüros, die wissen möchten, wie Travelport die über NDC angebundenen Inhalte und Angebote in Smartpoint präsentiert, können auf der ITB 2019 in Berlin, der weltweit grössten Reisefachmesse, Live-Demonstrationen am Travelport-Stand erleben (Halle 6.1, Stand 139).

(TN)