Tourismuswelt

Knecht_Reisewelten.jpg
Die diesjährige Ausgabe der Reisewelten Messe von Knecht Reisen war gut besucht - das freut die Organisatoren. Bild: zVg

750 Ferienhungrige zu Besuch bei der «Reisewelten 2021»

Am 13. November trafen sich rund 50 Aussteller aus aller Welt an der hauseigenen Messe des Aargauer Veranstalters Knecht Reisen. Der Andrang war gross.

Vergangenen Samstag (13. November) ging in Windisch die Ferien-Messe «Reisewelten 2021» über die Bühne. Rund 750 Besucherinnen und Besucher empfing Knecht Reisen im Reisezentrum. Mit von der Partie waren ausserdem über 50 Aussteller aus der ganzen Welt, welche den wissensdurstigen Gästen Rede und Antwort standen.

Fluggesellschaften, Informationsbüros von Destinationen, Reiseveranstalter, touristische und nicht-touristische Partner und weitere Aussteller waren präsent. Die Besucher erkundigten sich über aktuellste Neuheiten auf dem Reisemarkt und holten wertvolle Insidertipps und Hinweise ein. In einer Serie von 27 sehr gut besuchten Vorträgen stellten Expertinnen und Experten während dem ganzen Messetag Reiseziele in Europa und Übersee sowie das Neueste zu Schiffsreisen auf allen Weltmeeren und den grossen Flüssen vor.

Nach einem längeren Unterbruch freuten sich Stamm- und Neukunden über die Möglichkeit, sich live und vor Ort von ihren Reisespezialistinnen und -spezialisten inspirieren zu lassen. Während mehr als 20 im Voraus vereinbarten Terminen nutzten Messe-Besucher auch die Gelegenheit, sich von kompetenten Reisespezialistinnen und -spezialisten persönlich beraten zu lassen.

(TN)